12. August 2019 - Römö

12. August 2019

Römö

Römö, für alle etwas. Schon am Samstag wehte es ausreichend. Das 3.3er musste bei SW und etwas Regen sowie moderaten Wellen herhalten. Wer es nicht kannte wunderte sich, wie der Sand den Weg in jeden Teil des Autos gefunden hatte. Das änderte sich auch nicht am Sonntag. Nur, dass es nicht regenete und der eigentlich mit ca. 22kn wehende Wind mit einem 3.7er behandelt werden wollte. Die Richtung war mit SW wieder recht gut, um die inzwischen höheren Wellen hier und da abzureiten. Abends ließ der Wind nach und drehte auf WSW, so dass das 4.2 noch bis ca. 20 Uhr reichte. Dann war Schluss und der nächtliche Regen wusch das Auto. Tja und auch am Montag gab es auch keine Ruhe. Trotz eines 5er Segels waren die Wellen mit max. 1,8m ähnlich hoch wie am Sonntag. Leider hatte sich die Richtung mit WSW nicht mehr geändert.
Wer es nicht kennt hat die Chance bei den Ego-Shooter-Pix einen Eindruck von Römö zu erlangen (die andere Kamera lag an der Ostsee und hatte wohl andere Pläne). Römö bietet vom Ufer aus nicht für jeden einen schönen Eindruck. Man sieht sehr viel Weißwasser und auch sehr weit draußen scheinbar hohe Wellen. Das Queren der erste ufernahen Brandungszone ist etwas gewöhungsdürftig, gerade bei auflandigem Wind. Es gibt einige Bereiche mit hohl brechenden Wellen, in denen es sich nicht anbietet länger zu schwimmen. Weiter draußen brechen die Wellen meist harmloser, aber überall und nirgendwo. Sie sind kleiner als vom Ufer angenommen. Belohnt wird das Chaos mit z.T. schön steilen Wellen und herrlichem Schaum. Lange Wellenritten sind eher selten.

12.08.2019 © O.Flöter (742 Uploads)  |  6 Kommentare  |  9 Fotos  |  Weltkarte

12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö
12. August 2019 - Römö

6 Kommentare

Gast  |  13. August 2019 00:07
Bei dem einen Bild wolltest bestimmt prüfen, ob die Kamera noch da ist, wo sie hingehört, nicht wahr ;-)

Gast  |  13. August 2019 09:05
War auf jeden Fall einer der absoluten TOP Tage auf Röm.
Die bekannte Chaos Röm Welle hielt sich in Grenzen - zumindest am Sonntag um die Mittagszeit bis späten Nachmittag, so dass es glatt dazwischen war und die Wellenabstände auch etwas grösser waren.
Die Rampen waren geil und steil - trotzdem kam man auch gut ohne jumps rüber.
Vom Ufer sah man schon viel Weißwasser - auf dem Wasser allerdings sah es viel besser aus.
Wir hatten zumindest richtig Spaß!!

Gast  |  13. August 2019 12:00
Tolle Spotbeschreibung! Danke!

Gast  |  13. August 2019 13:55
Eigentlich wollte ich die Kamera wieder richten, da diese sich verdreht hatte. Bin aber nicht rangekommen. Oliver.

Gast  |  13. August 2019 16:16
Die größten Wellen gab es bei noch recht hohem Wasserstand bis zur Mittagszeit. Aber bei schräg auflandigem Wind ist der Weg nach draußen ja meist noch verhältnismäßig "easy". Natürlich sollte die Segelgrösse nicht zu klein gewählt werden! Strömung nicht vergessen, abfallen, anpumpen und schön den Kurs beibehalten bis genug Speed vorhanden ist , dann erst anluven, oder falls die größeren Wellen lang von der Seite brechen, geduldig bleiben.Den Verlust an Höhe holt man auf dem Weg zurück schon wieder raus. ;-)

Gast  |  13. August 2019 18:31
Super Bilder! Solide Schaumwalzen... Puhh , die möchte man nicht ins Kreuz und Segel bekommen... Respekt 💪



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 12. August 2019?


12.08.2019 -

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


08.10.2014 - Rømø
11.08.2014 - Rømø
15.06.1985 - Römö
03.07.2014 - Rømø
29.11.2018 - Römö
26.08.2010 - Rømø
03.09.2015 - Rømø
28.08.2011 - Römö
01.07.2016 - Römö
24.09.2020 - Rømø
24.05.1990 - Römö
23.06.2012 - Römö
29.04.2016 - Römö
28.03.2016 - Rømø
19.10.2019 - Römö
16.09.2018 - Rømø
11.09.2017 - Römö #1
13.08.2014 - Rømø
08.06.2019 - Römö
11.05.2012 - Rømø
21.08.2010 - Rømø
03.08.2017 - Römö
11.09.2017 - Römö
12.11.2019 - Römö
17.08.2019 - Römö
17.11.2016 - Rømø
28.05.2011 - Rømø
28.09.2019 - Rømø
01.10.2021 - Rømø
11.09.2017 - Römö #2
11.07.2016 - Römö
23.10.2010 - Rømø
26.10.2013 - Rømø
26.08.2015 - Römö
28.02.2017 - Römö
23.11.2017 - Römö
07.03.2014 - Rømø
07.06.2017 - Römö
29.07.2017 - Römö
09.10.2014 - Römö
02.06.2015 - Römö
01.11.2021 - Römö
20.12.2015 - Rømø
18.06.2011 - Rømø
11.09.2017 - Römö
30.07.2017 - Römö
11.09.2017 - Römö
01.10.2021 - Römö/DK
08.09.2018 - Römö
17.02.2020 - Romo
13.09.2017 - Romo
04.03.2019 - Rømø
23.10.2010 - Römö
11.09.2017 - Römö
18.04.2013 - Römö
01.04.2016 - Römö
18.08.2018 - Römö
08.09.2018 - Römö
01.11.2021 - Rømø
12.03.2012 - Rømø
24.09.2020 - Römö/DK


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Römö - Surfstrand (1.4 km)
List - Königshafen (14.5 km)
Westerland - Brandenburger Strand (28.3 km)
Rantum - Samoa (39 km)