17
Lofoten

Wind und Wetter
Entgegen landläufiger Meinungen sind die Lofoten eigentlich ein Ganzjahresrevier, wenn man von der sehr dunklen Jahreszeit zwischen Ende November und Mitte Januar einmal absieht. Bei unserem Aufenthalt Ende Oktober hatte sich eine ausgeprägte Südostwind-Wetterlage eingestellt und die Luft war eher mit 4-9 Grad eher kalt für die Jahreszeit. Selbst im Dezember sind mal 10 Grad möglich. Die Temperaturen hängen stark mit den Windrichtungen zusammen, ebenso das Wetter. Oft blocken die Berge die Wolken, so dass es viel Sonne auch bei mittelmäßiger Vorhersage geben kann.

Natürlich kann es immer einmal extreme Wetterereignisse, wie Schneestürme geben, allerdings gibt es gute Räumdienste und Schneemarkierungen am Straßenrand sind flächendeckend vorhanden. Die Wassertemperatur im Meer, nicht in flachen Fjorden oder Seen, sinkt selbst zwischen Januar und März nie unter 6 Grad. Das ist wärmer als die Ost- oder Nordsee im Vergleichszeitraum. Die Lufttemperaturen können zwar unter null Grad sinken. Meist sind solche kalten Perioden aber nicht von langer Dauer oder auf die Nächte beschränkt, da sich das Wetter sehr schnell ändert. Trotzdem muss zwischen Mitte November und bis in den Mai hinein mit einer teils geschlossenen Schneedecke gerechnet werden.

Selbstverständlich stellen solche Bedingungen höchste Anforderungen an Mensch und Material. Ein 5/3mm Neopren gehört eigentlich ganzjährig ins Gepäck. Im Winter sollte eher zu 6/4mm mit integrierter Haube gegriffen werden. Gleiches gilt für Schuhe. Handschuhe sind tagesabhängig ab Oktober Pflicht. So eingepackt, steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege. Da die Windsurf- und Surfbedingungen aber oft extrem sind, sollte das Equipment vor jeder Session überprüft werden. Der Wind ist oft ablandig und niemand möchte auf die norwegische See abtreiben. Abgesehen von den Flachwasserspots sind die meisten Strände auf den Lofoten nur für erfahrene Windsurfer geeignet. Des Weiteren sollte man raue Bedingungen mögen - damit ist das Surfen nördlich des Polarkreises außerhalb der Hauptsaison auch eine Typfrage.

Lofoten
<< 16 18 >>