6
Lofoten

Dann, ganz plötzlich, scheint es sich wie ein Teppich über den gesamten Himmel zu verteilen, es funkelt jetzt nicht nur grün, sondern strahlend türkis bis leicht violett. Mal windet es sich wie ein Segel, dann stoßen plötzlich unzählige Strahlen gen Orbit. Die Nacht über uns ist lebendig und doch wirkt dieses Licht beinahe künstlich. Seine Pulse lassen kein Schema erkennen, es gehorcht physikalischen Gesetzen, die zwar erklärbar aber doch fantastisch bleiben.

In den Legenden der Menschen des hohen Nordens sind Polarlichter das Abbild von Schlachten, die im Kampf gefallene Seelen austragen. Wir verbringen mehrere Stunden damit es zu beobachten. Es wirkt wie ein Zauber und lässt erahnen wie fantastisch diese Welt doch ist...

Das Polarlicht ist selbst aus den Fenstern der Hütte zu sehen und flackert wahrscheinlich noch einige Zeit lautlos über uns, während das wohlige Knistern des Kaminfeuers uns in den Schlaf wiegt.

Lofoten
<< 5 7 >>