14. Juni 2017 - Heiligenhafen1

14. Juni 2017

Heiligenhafen1

Gen Mittag setzte sich die Sonne durch und das 4.7 mit kleinem Board war für Leichtgewichte passend. Die Wellen waren passabel, aber klein. Gen Nachmittag schwächelte der Wind.

14.06.2017 © O.Flöter (700 Uploads)  |  14 Kommentare  |  10 Fotos  |  Weltkarte

14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1
14. Juni 2017 - Heiligenhafen1

14 Kommentare

Marc  |  15. Juni 2017 07:52
Dem Kollegen mit dem Drachen links im vorletzten Bild habe ich das Brett gerettet, nachdem er sich mit einem anderen Schirm verhakt hatte.
Kein Dankeschön und noch nen dummen Spruch auf mein Bitten, doch zur Seebrücke zu gehen, weil dort Kitezone sei.
War ein bisschen frustierend.
Deswegen hier nochmal:
Bitte nicht durch die Schwimmerzone Surfen und nicht in der Surfzone Kiten!
Auf Grund von Kiteunfällen hat die Gemeinde vor ein paar Jahren mit dem Gedanken gespielt, den Wassersport vor Heiligenhafen (Kiten UND Windsurfen) zu verbieten.
Heiligehafen scheint momentan eh mehr Interesse an Großen Hotel- und Apartmentkomplexen zu haben als an Surfbussen...

Gast  |  15. Juni 2017 12:01
Die Parkplätze vor der Surfschneise sind leider begrenzt. Deshalb läuft Dein Apell wohl ins Leere.
Wenn dann all die, die keinen Parkplatz am Surfers Paradies ergattern konnten, irgendwo anders aufbauen, und dann verbotener weise in der Badezone rum surfen, werden sich die Kiter sagen warum soll ich mich an die Regeln halten und die Stehsegler nicht. Ist das Kiten in der Surfschneise eigentlich explixit verboten? Es sind immerhin auch Surfer. Ich teile allerdings Deine Befürchtung das es Ärger geben wird, und zwar für alle. Das Problem ist meiner Meinung nach das die Ausweichspots Weissenhaus und Altenteilteil durch gewisse Veränderungen keinen Spaß mehr machen. Ich bin Montag vor Lübeck einfach rechts abgebogen, und das war eine verdammt gute Entscheidung. Am Dienstag völlig alleine im grünen Wasser und locker kopfhohen Wellen.

Gast  |  15. Juni 2017 12:54
Noch was: Warum verpixelt Ooh Flöter eigentlich sein eigenes Gesicht und die Gesichter der Leute die er offensichtlich gut kennt, unterlässt das aber bei dem Kiter. In Verbindung mit dem ersten ersten "kritischen" Kommentar (Warum sagst du ihm nicht am Strand was du von ihm hältst, Hier nochmal nach zutreten ist armselig) würde ich an seiner Stelle schnell ein screenshot machen und mir vom Fotografen den nächsten Kapstadttrip finanzieren lassen.

Redaktion Redaktion  |  15. Juni 2017 16:38
Wir haben das betroffene Bild nachträglich verpixelt.

O.Flöter O.Flöter  |  15. Juni 2017 21:50
Den kiter habe ich vergessen, da er auch nicht im mittelpunkt steht. Armselig ist aber anonym derartig zu kommentieren. Kein mut? Danke an die redaktion. Welche wirren gedanken ich beruecksichtigen muss ist unfassbar. Es ist erstaunlich wie einzelne diese nette moeglichkeit hier unattraktiv machen.

Gast  |  15. Juni 2017 23:17
Wirr ist es zu glauben man könnte einfach Fotos von irgendwelchen Leuten im Internet zu veröffentlichen ohne die Konsequenzen tragen zu müssen, insbesondere wenn dann irgendein Kommentator dieser Person den Arschlochstempel aufdrückt.
Und bleibe dabei, das ist armselig. Wie in übrigen auch hier irgendwelche Falschparker zu denunzieren. Aber wahrscheinlich seid ihr Brüder im Geiste. Wenn ihr Mut hättet würdet Ihr das vor Ort mit betreffenden Leuten klären.
Das geltende Recht sieht das ähnlich, und die Redaktion offensichtlich auch, sonst hätte sie nicht so schnell reagiert.

Gast  |  16. Juni 2017 11:43
Hr. Flöter, bitte nicht den Kopf in den Sand stecken.... Es ist wirklich grausam was hier manchmal abgeht, der deutsche Amtsschimmel lässt grüssen...aber in FlipFlops an Strand und yeahhh Spirit, Soul und bla,bla,bla.... was nur los mit euch... ? Ich freu mich jedesmal über die Fotos und auch recht witzige Kommentare.... Bin wahrscheinlich einfach alt...
mit freundlichsten Grüssen Tobsen

Gast  |  16. Juni 2017 14:13
Schon witzig, dass sich hier Leute darüber aufregen, dass doch tatsächlich(!) Bilder von fremden Surfern veröffentlicht werden. Ich dachte, das sei der Sinn eines Foto-Forums. Aber am besten nur noch Selfies veröffentlichen, wie schön.

Klasse auch, wenn derjenige dann ganz opportunistisch und geldgierig Kohle für eine Reise einfordern möchte. Passt doch irgendwie.

Mel

Marc  |  16. Juni 2017 14:20
Hast natürlich ein Stück weit recht, mein “Nachtreten“ sollte auch nur der Aufhänger sein, um zur Vorsicht und Rücksicht ab dem Spot aufzurufen.
Ich habe natürlich auch am Strand mit dem Kute-Kollegen gesprochen.
Einmal, als ich seinen mit einen anderen Schirm verhakten Schirm festgehalten habe, ein zweites mal, als er sein Brett wieder geholt hat.
So, wie er dick bei den Gesprächen verhalten hat, brauche ich ihm keinen Arschlochstempel aufzudrücken.

Gast  |  16. Juni 2017 16:13
Hi Marc, vielleicht hättest Du deine Aussage allgemeiner halten sollen. D.h. nicht so das man ein Gesicht zuordnen kann. Das ist das worum es mir ging.
Ich habe auch schon zweimal Kiteboards aus dem Wasser gefischt, und beide Male wurde es mir wortlos ohne ein Dankeschön abgenommen. Ich kann Deinen Frust also gut verstehen.
Zum anderen wollte ich nur darauf hinweisen das es teuer werden kann, wenn man ohne Einverständnis Fotos von identifizierbaren Personen im Netz veröffentlicht.

Gast  |  16. Juni 2017 20:29
Das wird nun überall auf dem Planeten das Gleiche sein. Genauso wie es mir heute erging, wenn ich als Überseer zum Surfen an die Feldwieser Bucht (700m Luftlinie) Chiemsee fahren möchte, aber einfach keinen Parkplatz für meinen Bus finde, weil nur noch Parkplätze mit Höhenbeschränkung frei sind, die ich leider nicht nutzen kann. Bei der Parkplatzsuche werde ich noch vom Fahrer des Überseer Badebusses beleidigt, weil ich am Strassenrand stehe und versuche die Lage zu überblicken. Die Parkplätze und der Badebus (meist leer) alles mit unseren Steuergeldern und ich schau in die Röhre. Die Einheimischen gehen da schon gar nicht mehr hin, weil nur noch SchickiMicki, alles überteuert und gestylt. Auch hier wird in der Bade- und Surfzone gekitet. That´s life: Erst ich und dann die Anderen. Umso schlimmer, dass nun auch in diesen Windsurfforen anonymer "Krieg" herrscht. Manches könnten die Leute wirklich für sich behalten. Think positiv, habt Spaß und jeder lebt sein Leben. Gruß Woife

Gast  |  16. Juni 2017 21:21
Lieber mr. Kapstadttrip. Danke fuer die antwort zu spaeter stunde 23:17. Wir sollen es im vorweg klaeren und dies nicht hier nachtraeglich ansprechen. Falls du mal alles gelesen haettest, hattest du festgestellt, dass dies im falle des kiters und der falschparker geschah.
Aber warum empfiehlst du einen anwalt, wenn eine kurze mail an die redaktion den gleichen erfolg gehabt haette? Ich dachte man spricht erst darueber? Gruesse o.floeter

Gast  |  17. Juni 2017 10:32
Am besten sollte jeder darauf achten: Keine Namen oder nachvollziehbare Identitäten anderer Personen öffentlich nennen. Und keine negativen Anmerkungen zu abgebildeten Personen (Cybermobbing, unterste Niveauschublade). Surffotos von anderen sind eher unproblematisch (Sportausübung in der Öffentlichkeit, Teil der Masse an populäre Spots), aber unvorteilhafte Aufnahmen (Fail, Schadenfreude) oder Gesichter im Detail erkkennbar lässt man lieber weg.

Redaktion Redaktion  |  17. Juni 2017 15:40
Ein unangemessener Kommentar wurde entfernt und weiter gehts nur noch für eingeloggte User. Wir lassen Gast-Kommentare zu, um euch das Posten zu erleichtern, nicht um aus der Anonymität heraus zu provozieren.



Anmelden oder Benutzerkonto anlegen, um einen Kommentar zu schreiben

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


12.06.2017 - Heiligenhafen3
29.08.2016 - Heiligenhafen
26.09.2014 - Heiligenhafen
26.07.2015 - Heiligenhafen
02.03.2017 - Heiligenhafen
08.11.2015 - Heiligenhafen
28.02.2020 - Heiligenhafen
29.06.2013 - Heiligenhafen - KikiBar
11.10.2013 - Seebrücke Halli
14.04.2014 - Heiligenhafen - KikiBar
26.07.2015 - Heiligenhafen
13.06.2014 - Heiligenhafen - Graswarder Strand
01.06.2012 - Heiligenhafen - KikiBar
18.11.2015 - Heiligenhafen
09.04.2014 - Heiligenhafen - KikiBar
19.06.2015 - Heiligenhafen
28.10.2017 - Heiligenhafen
27.12.2016 - Heiligenhafen
05.04.2021 - Heiligenhafen
05.04.2021 - Heiligenhafen
13.06.2017 - Heiligenhafen2
15.07.2016 - Heiligenhafen
31.05.2014 - Heiligenhafen - Badestrand
13.06.2017 - Heiligenhafen3
19.11.2017 - Heiligenhafen
14.07.2013 - Heiligenhafen
29.06.2013 - Heiligenhafen - "KikiBar"
14.07.2013 - Heiligenhafen
07.07.2018 - Heiligenhafen
05.09.2019 - Halli
22.05.2013 - Heiligenhafen - Kiki Bar
02.12.2019 - Heiligenhafen
09.03.2019 - Heiligenhafen
06.07.2018 - Heiligenhafen
21.06.2014 - Heiligenhafen
15.07.2016 - Heiligenhafen
15.07.2016 - Heiligenhafen
17.04.2016 - Heiligenhafen
23.12.2017 - Heiligenhafen
15.07.2011 - Heiligenhafen
22.02.2017 - Heiligenhafen
28.01.2018 - Heiligenhafen
30.12.2018 - Heiligenhafen
10.06.2016 - Heiligenhafen
15.07.2016 - Heiligenhafen
24.04.2017 - Heiligenhafen
19.06.2015 - Heiligenhafen
03.09.2013 - Heiligenhafen
29.10.2016 - Heiligenhafen
24.10.2010 - Heiligenhafen
06.04.2017 - Heiligenhafen
12.11.2015 - Heiligenhafen
05.09.2012 - Heiligenhafen
15.04.2017 - Heiligenhafen
27.10.2010 - Secret Spot
18.06.2015 - Heiligenhafen
06.05.2020 - Heiligenhafen
04.01.2015 - Heiligenhafen
06.07.2015 - Heiligenhafen
21.09.2014 - Heiligenhafen
14.01.2019 - Heilgenhafen 2
13.12.2015 - Halli
13.04.2017 - Heiligenhafen2
05.09.2019 - Heiligenhafen
05.09.2019 - Heiligenhafen
15.04.2017 - Heiligenhafen
02.07.2011 - Heiligenhafen
05.09.2019 - Heiligenhafen
21.09.2014 - Heiligenhafen
01.01.2019 - Heiligenhafen
31.03.2019 - Heiligenhafen
14.10.2010 - Heiligenhafen


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Heiligenhafen - Graswarder Strand (0.7 km)
Heiligenhafen - Steinwarder Strand (1.8 km)
Dazendorf (4.7 km)
Flügger Leuchtturm (6.3 km)
Großenbrode - Westufer (6.5 km)
Flügger Strand (7.4 km)
Großenbrode - Am Kai (7.6 km)
Strukkamphuk - Orther Reede (8 km)
Orth - Orther Reede (8.1 km)
Neuteschendorf - Blank-Eck (8.3 km)
Gold - Orther Reede (8.6 km)
Püttsee (8.8 km)
Lemkenhafen - Orther Reede (9.6 km)
Westerbergen - Orther Reede (9.8 km)
Fehmarnsund - Miramar (10.5 km)
Bojendorf (12.1 km)
Wulfener Hals - Burger Binnensee (12.8 km)
Weißenhaeuser Strand (14.8 km)
Burgtiefe - Burger Binnensee (14.9 km)
Burgtiefe - Südstrand (15.6 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Verein: Deutscher Windsurfer Club e.V. (Siek: 9.6 km)
Surfschule: Duotone Pro Center Fehmarn (Lemkenhafen: 9.6 km)
Surfschule: Windsurfing-Wulfen (Fehmarn: 13 km)
Surfshop: Surfshop Fehmarn (Fehmarn: 13 km)
Surfschule: Wingsurfschule Fehmarn (Fehmarn: 13.8 km)
Surfschule: Wassersport Kellenhusen (Kellenhusen: 23.1 km)
Verein: Surfclub Pelzerhaken e.V. (Neustadt: 33.1 km)