Heiligenhafen - Steinwarder Strand

Heiligenhafen - Steinwarder Strand

Die Spots auf der Halbinsel vor Heiligenhafen liegen perfekt für Wind aus West bis Ost. Ideal ist West- bis Nordwestwind, da dieser je nach Startplatz sideshore von links weht. Wind und Wellen können ungebremst über die gesamte südwestliche Ostsee heranrauschen. Bei starkem Nordwest werden die Wellen hier über zwei Meter hoch und auch der Wind weht wegen der freien Lage etwas stärker als an den Spots in der Kieler Bucht.

Bei Westwind surft man am besten ganz am linken Ende der Halbinsel. Hier kann man vom großen Parkplatz über eine Wiese zur Mole laufen und dort über einen kleinen Sandstrand einsteigen.

Dreht der Wind etwas weiter auf nordwestliche Richtungen, startet man am besten weiter östlich vor dem langezogenen Sandstrand. Hier gibt es auf einer Länge von einem Kilometer viele Parkplätze und Einstiegsmöglichkeiten. Deshalb verkraftet der Spot auch jede Menge Surfer auf dem Wasser - es wird nie zu voll.

Direkt am Ufer weht der Wind böig, das Wasser ist hier flach. Die Wellen brechen weiter draußen auf einem Sandbankgürtel. Man kann mit viel Anlauf auf die Wellen zurasen und sich eine Rampe aussuchen.

Spotkarte

Spotcharakter

hohe Welle über 1,5 Meter kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 W, WNW, NW

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 2 8 17 10
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 3 6 17 12

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Zahlreiche Buhnen liegen im Wasser.

Heiligenhafen - Steinwarder Strand

Anfahrt

Ab Kiel auf der 76 in Richtung Plön. Bei Raisdorf rechts ab auf die 202 bis Oldenburg. Hier auf die 207 in Richtung Fehmarn. Die erste Ausfahrt nach Heiligenhafen rechts abfahren und dem Straßenverlauf folgen. So kommt man automatisch zum Binnensee. Hier führt eine Straße kurz vor dem Jachthafen in Richtung Ostseestrand. Entlang der Straße befinden sich auf der rechten Seite viele Parkplätze. Am besten bis zum Ende durchfahren und kurz vorher rechts parken. Auch am Ende der Sackgasse liegt ebenfalls ein großer Parkplatz.

Ab Hamburg und Lübeck fährt man auf der A1 bis nach Oldenburg und dann weiter wie oben beschrieben.

Heiligenhafen - Steinwarder Strand

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Achtung, neuerdings gibt es für WoMo's die auf dem Parkplatz am Strand parken nen Knöllchen über 10 EUR.
Juni 2003 © MK

Ab 20.00 Uhr gibt's leider auch Knollen über 15 EUR für alle!
Oktober 2009 © Dude

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Duotone Pro Center Fehmarn
Lemkenhafen: 11.3 km

Verein
Deutscher Windsurfer Club e.V.
Siek: 11.3 km

Surfshop
Surfshop Fehmarn
Fehmarn: 14.7 km

Surfschule
Windsurfing-Wulfen
Fehmarn: 14.7 km

Surfschule
Wingsurfschule Fehmarn
Fehmarn: 15.6 km

Surfschule
Wassersport Kellenhusen
Kellenhusen: 23 km

Verein
Surfclub Pelzerhaken e.V.
Neustadt: 32.1 km

Surfschule
surfing Kalifornien
Kalifornien: 38.6 km

Surfschule
WESTWIND Kiel
Kiel: 49.6 km


Webcam

Die Webcam schwenkt über den gesamten Spot...

Fotos aus der Region

HeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafen - Steinwarder StrandHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafen - Steinwarder StrandHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafenHeiligenhafen