28. Juni 2017 - Großenbrode

28. Juni 2017

Großenbrode

Großenbrode am Mittwoch.
Trotz neuer Buhne (ja, NOCH eine)viel Spaß gehabt.
Seegrasfinne war Pflicht!

Surfer: Ute, Marc
Fotos: Kym

29.06.2017 © Marc (30 Uploads)  |  6 Kommentare  |  7 Fotos  |  Weltkarte

28. Juni 2017 - Großenbrode
28. Juni 2017 - Großenbrode
28. Juni 2017 - Großenbrode
28. Juni 2017 - Großenbrode
28. Juni 2017 - Großenbrode
28. Juni 2017 - Großenbrode

6 Kommentare

Gast  |  29. Juni 2017 20:56
Och nö, die Buhnen haben ja bisher schon genervt, wo ist denn die neue?

Marc  |  29. Juni 2017 21:40
Ganz rechts, vor der Mole

Gast  |  30. Juni 2017 09:30
Schade, noch eine buhne? Bin vor ein paar Jahren ja noch gerne in GB gefahren, jetzt ist der Spot absolut durch bei mir..
Euch weiterhin viel Spaß dort und danke für die Bilder
Sabrina

Gast  |  30. Juni 2017 15:48
Tja wer es noch nicht begriffen hat, warum es Touris an "ungemütlichen" Tagen an die Waterkant treibt, der wird auch weiterhin kräftig daran arbeiten, dass die bunten Segel an der Ostsee eines Tages der Vergangenheit angehören.

Selbst in Heiligenhafen sieht man doch, dass sich die Ostsee nimmt was sie will, ob mit oder ohne Buhnen. Das ist der Lauf der Natur! Man könnte sich an dieser Stelle überlegen, ob es Sinn macht, für mehrere Millionen Euro den Auffwand zu betreiben und das Gleichgewicht zu stören, um die Strömungsverhältnisse so zu ändern, dass die Kippe Sand beim nächsten Sturm 100 m weiter links aufgespült wird....ätzend sowas

Irgendwann spielen wir alle Federball auf dem neu gewonnenen Land.

Aloha Carsten

Gast  |  30. Juni 2017 16:08
Das Hierzulande immer noch mit Buhnen gearbeitet wird:-(
Warum nicht mal so wie die holländer es machen...
Ne künstliche Sandbank aufschütten und dann von den strömungen verteilen lassen..
Hat bislang immer gut funtkioniert und geile bedingungen geschaffen..ich verweise nur auf
Kjikduin und Maasvlakte Futureland!!!
von denen können wir noch einiges lernen bzw die die immernoch buhnen bauen!!!

Gast  |  30. Juni 2017 16:28
Naja, du siehst ja wo der Sand von dem "herrlichen Strand", der beispielsweise Heiligenhafen als Mekka des Nordens etablieren sollte, gelandet und wie viel davon übrig geblieben ist, nämlich eben so viel wie vorher da war. Das ist doch alles kalter Kaffee....
Gut, dass sie die Spitzen der ersten Pfähle weiß gefärbt haben, dann erkennt man sie im Weißwasser besser :)))



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 28. Juni 2017?


28.06.2017 -
28.06.2017 -
28.06.2017 -
28.06.2017 -
28.06.2017 -
28.06.2017 -
28.06.2017 -

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


19.11.2018 - Grossenbrode
22.04.2019 - Großenbrode
22.04.2019 - GB
22.04.2019 - Großenbrode
10.12.2011 - Großenbrode
19.01.2014 - Großenbrode
16.09.2012 - Großenbrode
31.05.2016 - Großenbrode
09.01.2018 - Ostsee_LB
24.05.2011 - Großenbrode
01.06.2011 - Großenbrode
11.02.2017 - Frozen Chicken Run in GB
02.07.2015 - Grßnbrde
29.08.2010 - Großenbrode
22.12.2010 - Großenbrode
01.01.2011 - Großenbrode
23.03.2011 - Mole/Großenbrode
11.02.2011 - Großenbrode
23.05.2012 - Großenbrode
06.02.2021 - Grossenbrode
05.02.2021 - Grossenbrode
11.04.2018 - Großenbrode
20.07.2014 - Großenbrode - Am Kai
09.01.2018 - Ostsee_LB
14.08.2013 - Großenbrode
29.07.2011 - Großenbrode - Hafenmole
07.10.2012 - Großenbrode - Yachthafen
25.08.2013 - Großenbrode
29.07.2011 - Großenbrode


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Großenbrode - Am Kai (1.3 km)
Großenbrode - Westufer (1.9 km)
Strukkamphuk - Orther Reede (5.2 km)
Fehmarnsund - Miramar (5.4 km)
Gold - Orther Reede (6.6 km)
Heiligenhafen - Graswarder Strand (7 km)
Wulfener Hals - Burger Binnensee (7.4 km)
Westerbergen - Orther Reede (8.7 km)
Heiligenhafen - Steinwarder Strand (8.9 km)
Lemkenhafen - Orther Reede (9.3 km)
Burgtiefe - Burger Binnensee (9.4 km)
Orth - Orther Reede (9.5 km)
Flügger Leuchtturm (9.5 km)
Burgtiefe - Südstrand (9.9 km)
Flügger Strand (11.1 km)
Dazendorf (11.3 km)
Meeschendorf - Südstrand (11.3 km)
Meeschendorf - Camping Europa (11.7 km)
Püttsee (12.2 km)
Neuteschendorf - Blank-Eck (14.4 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Surfschule: Windsurfing-Wulfen (Fehmarn: 7.4 km)
Verein: Deutscher Windsurfer Club e.V. (Siek: 8.4 km)
Surfschule: Wingsurfschule Fehmarn (Fehmarn: 9 km)
Surfschule: Duotone Pro Center Fehmarn (Lemkenhafen: 9 km)
Surfshop: Surfshop Fehmarn (Fehmarn: 10.5 km)
Surfschule: Wassersport Kellenhusen (Kellenhusen: 20.2 km)
Verein: Surfclub Pelzerhaken e.V. (Neustadt: 33.8 km)