04.02.2019 - El Medano

04.02.2019

El Medano

Wie surft es sich denn?
Eigentlich wollte ich das Thema Kolibakterien nicht so detailliert erörtert wissen, mir reichte die Info, dass da irgendwas zahlreich im Wasser schwimmt, was etwas aus dem Gleichgewicht bringt. Somit wechsle ich mal schnell das Thema. Bis jetzt ist die Windausbeute fast typisch für Ende Januar bis Mitte Februar. In den letzten 15 Jahren konnten wir uns glücklich schätzen, dass von ca. 2 Wochen Urlaub meistens 12 Tage Wind über 5 Bft. vorkam. Lediglich ein Urlaub fiel mit nur 3 W-Windtagen aus dem Rahmen. Das ist eine extrem gute Ausbeute und angesichts der Temperaturen, der Sonnenstunden, der recht kurzen Flugzeit von ca. 5h für mich der beste naheliegende Wavespot. Aber wie sieht es nun vor Ort aus. Die Infrastruktur ist gut. Kurze Wege und günstige Preise, wobei die schleichende Verringerung der Surfverleihe und die Zunahme der TWS Duotone Stationen eine Änderung einleiten könnten. Die Surfbedingungen sind breit gefächert. Meistens weht NE Wind. Der Wind kann sehr böig sein. Es gibt keine Welle, kleine Welle, Kabbelwelle, große Dünungswellen und auch mal Wellen von über 2m mit Sideshore oder Onshore. Überwiegend tolle Wasserfarben – und ich meine eher blau, türkies nicht braun – und warmes Wasser.
Hört sich alles ganz gut an, wenn es inzwischen nicht zu voll wäre. Das fängt bei der Strandaufteilung an. Den Badegästen steht im Grund der gesamte Strand im bebauten Bereich zu. Dieser ist mit einer Kette gegen Surfer etc. gesichert. Ab dem netten und empfehlenswerten Flashpoint gibt es eine ca. 20m breite Schneise für Wellenreiter (das hat mal einer abgetrennt, der sich wirklich auskennt), dann folgt die ca. 30m breite Schneise für die Windsurfer und der Rest von ca. 600m für die Kiter zum Einstieg ins Wasser. Die erstgenannten halten sich überwiegend an die Begrenzung. Es tummeln sich aber auch gerne noch einige Badegäste dort. Demzufolge ist es im Uferbereich während der Öffnungszeiten der Verleihstationen z.T. sehr voll und somit ist ein Abreiten der eher selten vorkommenden Wellen ungünstig. Auf dem Wasser hat man genügend Platz, außer man nutzt die Topzeiten an der Mole zum Wellenreiten. Auf dem Weg dorthin kreuzt man das Trainingsrevier der Slalomfahrer. Dies befindet sich dort seit einigen Jahren und wandert leider immer weiter zur Mole, so dass man sich den Einstieg in die Wellen mit wendenden Slalomfahrern teilt. Beim Kreuzen des Trainingsgeländes ist es hilfreich antizyklisch zum Starterfeld zu fahren, aber das macht man schon von selbst, wenn man mal 30 Slalompiloten auf sich zurasen sieht. Ob das alles reibungslos abgeht, berichte ich später – sicher zum Unmut einiger, die ich bitte die Texte nicht zu lesen.

06.02.2019 © O.Flöter (848 Uploads)  |  9 Kommentare  |  7 Fotos  |  Weltkarte

04.02.2019 - El Medano
04.02.2019 - El Medano
04.02.2019 - El Medano
04.02.2019 - El Medano
04.02.2019 - El Medano
04.02.2019 - El Medano

9 Kommentare

Gast  |  07.02.2019 07:53:54
El Medano zu voll, Kapstadt eine einzige Katastrophe. Schade das es nur 2 Wavespots auf der Welt gibt die im über Winter funktionieren.

Gast  |  07.02.2019 08:53:31
nur noch rumgeheule

Gast  |  07.02.2019 09:12:14
Einfach an die Nordsee fahren!

Gast  |  07.02.2019 09:31:15
Warum ist Kapstadt eine Katastrophe?

Gast  |  07.02.2019 10:26:23
im Harz ist es auch schön

Gast  |  07.02.2019 12:29:13
Laut den Winddiensten Windguru und Windfinder ist in Südafrika diesen Winter erst sehr, sehr wenig toller Wind gewesen: ich beobachte die Vorhersagen und wundere mich die ganze Zeit, da es immer hieß, Südafrika funktioniert im Winter.

Gast  |  07.02.2019 17:15:17
Ich glaub da war nur diese Jahre wenig. Ansonsten ist unten immer mega Wind. War schon zwei mal und wurde nie enttäuscht.

Gast  |  07.02.2019 21:48:47
Hi Olli,
schöne Fotos! Weiterhin viel Spass, wir versuchen uns am Samstag mal wieder an der Ostsee!
Greetings
Helga

Gast  |  08.02.2019 19:47:54
evtl.sollten viel mehr leute die keimbelastung am spot mal kritischer hinterfragen und nicht nur einfach hinnehmen...dann würden dortige behörden auch mal reagieren ,und nicht nur das abwasserrohr einfach weiter verlängern



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 04.02.2019?


04.02.2019 -
04.02.2019 -

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


07.04.2018 - Cabezo
04.02.2019 - El Medano
06.02.2019 - El Medano
07.02.2019 - El Medano
01.07.1989 - El Medano Mole
23.03.1984 - Medano
25.07.1996 - El Medano
15.08.2020 - El Medano
11.12.2020 - El medano
22.06.2021 - El Medano
03.12.2021 - Medano
04.12.2021 - El Medano
02.12.2021 - El Medano
23.12.2022 - El Medano
03.10.2010 - El Cabezo
23.07.2017 - Cabezo
05.02.2012 - El Medano - Playa Sur
15.12.2013 - El Medano - Mole
11.02.2018 - Medano
13.12.2017 - Cabezo
12.12.2017 - Cabezo
11.01.2011 - Teneriffa - El Medano
28.01.2018 - Cabezo
25.08.2023 - Teneriffa | El Medano - Cabezo
14.12.2013 - Cabezo
26.01.2014 - Cabezo
11.06.2012 - El Medano
06.12.2017 - El Medano
14.12.2013 - Teneriffa
23.01.2013 - Medano
14.12.2013 - Cabezo
02.01.2011 - El Medano - Cabezo
15.12.2013 - Cabezo
09.06.2012 - El Medano - Cabezo
05.01.2012 - El Medano - Cabezo
30.03.2010 - Cabezo
31.08.2010 - El Cabezo
04.02.2013 - El Médano
10.06.2012 - El Medano
29.08.2010 - Cabezo
26.08.2010 - Cabezo
01.08.2016 - Cabezo
08.02.2013 - Cabezo
04.01.2014 - Teneriffa - El Medano
12.06.2012 - Cabezo
25.11.2014 - Cabezo
09.02.2013 - Cabezo
06.01.2013 - Cabezo
02.11.2010 - El Cabezo
28.07.2015 - Cabezo
04.12.2017 - El Medano
11.02.2013 - Cabezo
07.12.2014 - Cabezo
08.12.2017 - El Medano
28.07.2018 - Cabezo
13.02.2013 - Cabezo
18.02.2016 - Cabezo
26.03.2010 - Cabezo
10.08.2014 - El Cabezo
20.04.2015 - Tenerife
29.06.2015 - Teneriffa
02.06.2014 - Cabezo
11.02.2018 - Medano
21.04.2016 - El Cabezo
02.03.2017 - Cabezo
21.07.2015 - Tenerife
23.07.2018 - Cabezo
26.07.2017 - Cabezo
09.08.2015 - El Medano
16.05.2015 - Cabezo
07.01.2018 - Cabezo
12.12.2016 - El Medano


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

El Medano - Cabezo (0.2 km)
El Medano - Mole (0.4 km)
El Medano - Bucht (0.8 km)
La Tejita (2.4 km)
El Confital (3.5 km)
Playa de las Americas - Fitenia (19.5 km)
Güimar - Strand (31.6 km)
Güimar - Mole (32 km)
Alcala (34.9 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Hersteller: Bruch Boards (El Medano: 0.2 km)