El Medano - Mole

El Medano - Mole

Der Spot an der Hafenmole lässt sich am besten von Cabezo oder der Medano Bucht aus übers Wasser erreichen. So spart man sich den Einstieg über das haarige Riff vor der Mole. Der Passatwind weht hier etwas mehr sideshore als in Cabezo und gepaart mit einem Südswell brechen hier perfekte Wellen für’s Down the Line Wavesailing. Auch bei kleineren Wellen ist El Muelle (die Mole) ein Alternative für die überfüllten Spots in Luv und Lee.

Spotkarte

Spotcharakter

hohe Welle über 1,5 Meter kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle
Sand Kiesel Fels Wiese
 NNO, NO

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 21 23 27 27
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 18 17 20 21

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Hafenmole mit vorgelagertem Riff. Etwas weiter draußen wird das Abwasser von El Medano ins Meer geleitet.

Anfahrt

Anfahrt über die Hauptstraße, die gerade durch den Ort führt, bis zum Hafenbecken. Am Ende der Straße liegt die Mole.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

ACHTUNG! An der Mole wird das Abwasser ins Meer gelassen. Haie und Quallen sind hier gerne Zuhause. BITTE VORFAHRTSREGELN BEACHTEN!
Juli 2003 © Daniel

Haie?! :D:D
Februar 2010 © Louis

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Webcam

Webcam mit Blick über die Cabezo Bucht bis zur Mole...

Fotos aus der Region

Medano MoleMEDANO MoleEl MedanoEl Medano - MoleMole - El MedanoMole - El MedanoCabezoEl Medano - Playa SurCabezoEl MedanoMedanoCabezoCabezoCabezoEl Meda-no-windEl Cabezo