1. Januar 2019 - Halli 2

1. Januar 2019

Halli 2

Früh ins Bett, früh raus...dann hat man etwas vom Tag:-)
Mit Freunden auf dem Wasser macht es doppelt so viel Spaß.
Schöner Jahresstart mit 3,7er.
Hansa-Looptroop

Surfer: Sigurd,Helga,Hilde, Wini
Fotos: Hol,Sig

01.01.2019 © Gast  |  8 Kommentare  |  10 Fotos  |  Weltkarte

 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2
 1. Januar 2019 - Halli 2

8 Kommentare

Gast  |  1. Januar 2019 22:02
Hi Sig, ist das bitte ein fetter Jesus?!?
Bislang bester Tag 2019 😂!
Danke fürs hochladen!
Greetings
Helga

Gast  |  1. Januar 2019 23:38
Schöner Table, so schön oldschool - und both handed gloves free

Gast  |  2. Januar 2019 08:44
Schicke Bilder :)
Mal eine Frage zum Thema Table-Top : Weiß jemand wie man sich an diesen Move Stück für Stück herantasten kann? Wenn ich in der Luft bin, fällt es mir unglaublich schwer mich aus meiner Position heraus zu bewegen.. Jemand eine Idee wie man das Ding am geschicktesten Trainieren kann?

Gast  |  2. Januar 2019 16:22
Hallo Gast 08:44,
oben unter Punkt „Fahrtechnik“ kannst Du mehrere Videos mit TableTops (und Varianten) ansehen, oder den folgenden Link nutzen:
https://www.dailydose.de/moves/videos/188/move-tabletop-01.htm?pg=4

Viel besser beschreiben geht fast.
Greetings
Helga

Gast  |  4. Januar 2019 08:06
Hi Helga,
vielen Dank für den Tipp :)
Die Videos habe ich ehrlich gesagt leider schon alle durch. Mir fehlt es dann aber doch iwie so ein bisschen an Überwindung iwas davon in der Luft umzusetzen. Meine Idee ging so ein bisschen in die Richtung ob es irgendwelche Vorübungen gibt um sich heranzutasten. (Im Wasser oder evtl. auch an Land z.B. auch an einer Klimmzug-Stange oder ähnlichem)
Gruß Andre

Gast  |  4. Januar 2019 12:06
Hallo Andre, ich denke mal an den Table kannste Dich auf dem Wasser sehr gut herantasten. Du kickst das Board einfach sukzessiv immer mehr mit dem Heck weg und hoch (der halbe Table heisst ja auch DonkeyKick). Ich für mich hatte nur zwei Schlüsselelemente die es herauszufinden galt, der erste Punkt war immer auf der Welle/vor dem Sprung leicht anzuluven (in den Wind zu steuern), dann hast schon die Richtung eingeschlagen und der zweite Punkt nicht zu sehr auf Hôhe gieren, d.h. die hintere Segelhand locker lassen. Wenn Du hinten ziehst leitest Du immer schnell mal eine Rotation ein.
Also, gerne bei leicht Onshorewelle auf Welle leicht anluven (wirklich leicht, sonst machste Backloop gleich mit dazu), dann haste die Richtung und auch den Schwung das Heck gleich hochzubekommen und hintere Hand nur an Gabel festhalten, nicht ziehen.
Hoffe die Infos helfen!
Viel Erfolg und many happy landungs!

Greetings
Helga

Gast  |  4. Januar 2019 13:40
Moin André,
zum üben habe ich mir früher ein Skateboard an die Füße getaped. Ehrlich. Dann hinsetzen, und während du nach hinten auf dem Rücken abrollst, kommt das Brett mit den Füßen über Dein Körper und du kannst es eindrehen.
So kann man sich langsam an den Move rantasten. Das war für mich ein gutes mentales Training und hat den Bewegungsablauf geschult. Gut 30‘Jahre her:-).
Viel Erfolg Sig

Gast  |  17. Januar 2019 08:12
Hey ihr beiden.. Leider habe ich eure Kommentare gerade erst gelesen. Vielen lieben Dank aber für eure Tips! Ich werde mir das gleich erst mal ausdrucken und beim nächsten Wave-Tag mit nehmen / durchspielen. Das mit dem Skateboard klingt auch interessant, das werde ich mal antesten :)
Liebe Grüße
Andre



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 1. Januar 2019?


01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -
01.01.2019 -


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Weißenhaeuser Strand (5.6 km)
Weißenhaus (6.4 km)
Neuteschendorf - Blank-Eck (9.1 km)
Sehlendorf (11 km)
Dazendorf (11.7 km)
Hohwacht - Kurstrand (13.2 km)
Heiligenhafen - Steinwarder Strand (14.1 km)
Lippe (14.6 km)
Heiligenhafen - Graswarder Strand (14.9 km)
Grömitz (16.5 km)
Kellenhusen - Südstrand (17 km)
Kellenhusen - Nordstrand (17.1 km)
Großenbrode - Am Kai (17.8 km)
Behrensdorf (17.9 km)
Dahmeshöved (18.1 km)
Großenbrode - Westufer (19.5 km)
Pelzerhaken (20.8 km)
Flügger Leuchtturm (21.5 km)
Strukkamphuk - Orther Reede (22.4 km)
Flügger Strand (22.5 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Surfschule: Ostwind Segelsport (Hohwacht: 11.9 km)
Surfschule: Wassersportcenter Heiligenhafen (Heiligenhafen: 13.9 km)
Surfschule: Wassersport Kellenhusen (Kellenhusen: 17 km)
Verein: Surfclub Pelzerhaken e.V. (Neustadt: 18.8 km)
Verein: Deutscher Windsurfer Club e.V. (Siek: 24.8 km)
Surfschule: Duotone Pro Center Fehmarn (Lemkenhafen: 24.9 km)
Surfschule: Windsurfing-Wulfen (Fehmarn: 26.2 km)
Surfschule: Wingsurfschule Fehmarn (Fehmarn: 27.6 km)
Surfshop: Surfshop Fehmarn (Fehmarn: 28 km)
Surfschule: surfing Kalifornien (Kalifornien: 35.8 km)