5. Dezember 2021 - Bülk

5. Dezember 2021

Bülk

Ein gelbes Windfeld beim Dänen verspricht normalerweise Wind fürs Viereinhalber. Gegen Mittag hätte es am Ausgang der Kieler Förde eigentlich noch wehen sollen, aber der Druck reichte mehr oder weniger nur für Wingerfoiler (Holmes mit 4.4er). Ein Windfoiler war kurz im Fliegen, zwei andere Windsurfer kamen nicht ins Gleiten. Stärkerer Wind aus ONO kommt heute erst mit einbrechender Dunkelheit, aber so lange wollte ich im Dauerregen nicht warten.

05.12.2021 © Jojo (637 Uploads)  |  13 Kommentare  |  4 Fotos  |  Weltkarte

 5. Dezember 2021 - Bülk
 5. Dezember 2021 - Bülk
 5. Dezember 2021 - Bülk

13 Kommentare

Gast  |  5. Dezember 2021 14:39
Ja, unglaublich, wie die Windvorhersage in den letzten zwei Tagen zurückgenommen wurde. Am Freitag sah es noch nach Ballerwind für heute aus, gestern naja und angekommen ist nix. Habe mich schon beim TvE Wetterdienst beschwert.

Gast  |  5. Dezember 2021 15:16
"kurz im Fliegen" stimmt aber nicht ganz, ich war insgesamt 1,5 Stunden gut am fahren...! ;-) Grüße und danke für die Fotos! ...der Windfoiler

Jojo Jojo  |  5. Dezember 2021 15:46
Lag wohl daran, dass ich nur kurz da war. Bleibt zum Glück windig in den nächsten Tagen, vor allem in Richtung Wochenmitte.

Gast  |  5. Dezember 2021 16:38
Eine Frage an den Windfoiler. Kann es sein, dass Du den Naish Freestyle 102 + Foil gefahren bist? Bist Du vielleicht vorher schon mal den Naish Hover WS 125 oder den Micro Hover 105 mit dem Naish Freeride Foil 1150 gefahren und könntest etwas zu Deinen Fahreindrücken sagen? Schönen Sonntag und Danke!

Gast  |  5. Dezember 2021 20:27
Ja, ich bin tatsächlich vorher mal den Hover 125 gefahren. Ich finde es mit dem Freestyle 102 viel angenehmer, da das Board handlicher wirkt. Der Hover war so breit, dass ich im Flug immer das Gefühl hatte, wegzukippen. Kann aber auch daran liegen, dass das meine ersten Foil-Versuche waren. Ich fahre sonst auch nie so breite Boards, deswegen wars vielleicht einfach ungewohnt. Ein "Nachteil" beim Freestyler ist die einzelne hintere Schlaufe (keine Außenoption). Meist stelle ich den hinteren Fuß ein bisschen auf die Außenkante, um dem Druck des Foils etwas entgegen zu setzen (sieht man sogar auf den Bildern).
Als Foil habe ich auch das 1150 Windsurf Foil von Naish...
Grüße, Gereon

Gast  |  5. Dezember 2021 22:35
In Damp war es etwas besser.
Zumindest waren Wellen da (ca. 1m), die ich mir mit dem klassischen Longboard unterwegs mit ca. 35 Gleichgesinnten geteilt habe. Ab 15.00 Uhr schon kam der Nordwest durch und es reichte sogar zum Windsurfen mit 5.0

Gast  |  6. Dezember 2021 09:14
In Flensburg ballerte es ab 14 Uhr für 4.0 und kleiner ;)

Gast  |  6. Dezember 2021 09:15
Ähhh, Hallo, habt Ihr mal auf die Temperatur geschaut. :)

Gast  |  6. Dezember 2021 11:12
Ja, man hätte dem Wind entgegen fahren müssen :)

Gast  |  6. Dezember 2021 16:42
Super action, sieht richtig easy aus.

Gast  |  6. Dezember 2021 16:42
Hallo Gereon,
vielen vielen Dank für Deine Einschätzung und Erfahrungen! Ich fahre momentan den Hover 125 + 1150 Windsurf Foil von Naish + 5,7 Force (ein schon etwas älteres) und kann mit der Kombination bei ca. 10 kn Grundwind und 13 kn Böen fahren. Würdest Du denken, dass es mit dem Freestyle 102 und der Kombination in dem Windfenster auch gehen würde? Viele Grüße in den Norden, Holger

Gast  |  6. Dezember 2021 19:57
Pfeifen die Naish Foils nicht?

Gast  |  6. Dezember 2021 22:04
Ich würde ein ähnliches Windfenster schätzen...Ich fahre ein 5.0er Segel und wiege 87 kg.
Pfeifen tut das Foil bisher nicht, vielleicht bin ich noch nicht schnell genug :-D
Gruezi, Gereon



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


30.08.2010 - Bülk, Leuchtturm
16.01.2015 - BÜLK
07.04.2012 - Bülk
28.08.2021 - Bülk
23.02.2013 - Bülk
11.12.2012 - Bülk
11.12.2012 - Bülk
03.09.2019 - Strande
23.11.2012 - Bülk - Parkplatz vor dem Leuchtturm
11.02.2011 - Bülk Bucht
08.04.2016 - Strande
01.12.2010 - Strande
09.02.2021 - Bülk
26.08.2010 - Strande
15.11.2020 - Strande
04.12.2010 - Strande - Kiosk
24.02.2014 - Strande


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Bülk - Leuchtturm (0 km)
Bülk - Klärwerk (0.4 km)
Strande (1.3 km)
Stohl (4 km)
Laboe (5 km)
Kiel - Falkensteiner Strand (5.4 km)
Dänisch Nienhof - Badestrand (6.4 km)
Dänisch Nienhof - Hohenhain (6.9 km)
Heidkate (8.1 km)
Surendorf (8.4 km)
Krusendorf (10.1 km)
Kalifornien (10.8 km)
Grönwohld (11.2 km)
Noer (12.6 km)
Brasilien - Zufahrt Mittelstrand (13.1 km)
Brasilien - Mittelstrand (13.4 km)
Schönberger Strand (14.7 km)
Kleinwaabs (15 km)
Langholz (15.2 km)
Ritenrade (15.5 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Verein: Surf Club Kiel e.V. (Strande: 0.9 km)
Surfschule: WESTWIND Kiel (Kiel: 5.3 km)
Surfshop: Kitekollektiv (Laboe: 5.7 km)
Hersteller: SELECT (Kiel: 5.9 km)
Hersteller: Unifiber (Kiel: 5.9 km)
Hersteller: XCEL (Kiel: 5.9 km)
Surfschule: surfing Kalifornien (Kalifornien: 11.1 km)
Hersteller: Naish (Kiel: 16.5 km)
Hersteller: Prolimit (Kiel: 16.5 km)
Hersteller: Chinook (Kiel: 16.9 km)
Surfshop: Surf Line Kiel (Kiel: 17.1 km)
Verein: Windsurfing-Club Wittensee-Rendsburg e.V. (Rendsburg: 27 km)