Werben auf DAILY DOSE
PWA Grand Slam Fuerteventura '98
Fuerteventura

Tagesberichte zum World Cup auf Fuerteventura vom 18.-26. Juli 1998 mit Fotos und Resultaten.
26.07.1998

Am letzten Wettkampftag wurde es bei Starkwind Slalomrennen nochmal richtig spannend.

Der Race Direktor setzte heute einen sechs Bojen Downwind Slalom mit wesentlich kürzeren Schenkeln als gestern. Die Rennen wurden dadurch schneller, es gab kaum "Erholungsphasen" zwischen den Bojen und jeder Fehler wurde gnadenlos durch eine schlechtere Platzierung bestraft.

Lauf 8: Die Vorrunde überstanden alle Fahrer der Top 8. Einzig die Pritchard Brüder kamen beide nicht in das Winners Final. Dunkerbeck machte diesmal keine Fehler und gewann das Finale von Lauf 8 vor Bringdal und Maynard.

dbeck1-k.jpg (19673 Byte)
Foto-Nachtrag zum Freestyle: Dunkerbecks Gu-Screw
seeger-k.JPG (19127 Byte)
Foto-Nachtrag zum Freestyle: Backloop von Robby Seeger
Lauf 9: Hier wurde es dann richtig spannend. Im Finale lag Dunkerbeck zunächst auf Rang fünf. Damit hätte er den Gesamtsieg des Events verpaßt. Dunki überholte aber Christoffer Rappe, schob sich damit auf Rang vier und wußte, daß er den Gesamtsieg mit minimalem Punktvorsprung in der Tasche hatte. Er riskierte nichts mehr und hatte es wieder einmal geschafft.

Spannend war es dieses Jahr auf Fuerteventura. Im Fahrerfeld ist jeder der Top 10 für einen Sieg gut und Dunkerbeck muß hart arbeiten, um vorn zu bleiben. Wind und Wellen haben dieses Jahr auf Fuerte perfekt mitgespielt. Es war ein gelungener World Cup.

Werben auf DAILY DOSE