Werben auf DAILY DOSE
PWA Grand Slam Fuerteventura '98
Fuerteventura

Tagesberichte zum World Cup auf Fuerteventura vom 18.-26. Juli 1998 mit Fotos und Resultaten.
21.07.1998

Der dritte Wettkampftag des Fuerteventura 1998 PWA Grand Slam. Nach den gestrigen Vorausscheidungen wurde heute mit dem ersten Durchgang in der Disziplin Freestyle begonnen.

Die Wettkampfarena wurde diesmal direkt vor die extra aufgebaute Tribüne gelegt, so daß die Moves für die Zuschauer wie im Kino zu sehen waren. Zur guten Laune des Publikums trug natürlich auch der schon bei der Eröffnungsfeier durch einen gewaltigen Sprachfehlerfehler aufgefallene Kommentator bei. Mit unnachahmlich gelispeltem "one too swiee - hop!" bewegte er die Massen zur La Ola. Auf dem Wasser kam die Stimmung sehr gut an - der ablandige Wind (15-25 Knoten) trug die Ovationen direkt in die Ohren der Fahrer.

Und dort ging es rund! Clew-First Backloops, ins Weitergleiten gesprungene Frontloops, Willy Skipper, Air Jibes - gezeigt wurde alles, was bei dem 2ft Swell (60 cm) möglich war. Vidar Jensen, Björn Dunkerbeck, Robby Seeger, Antoine Albeau, Robby Naish, Peter Volwater, Matt Pritchard und Josh Stone zogen in die Runde der letzten acht ein.

Robby Naish wurde dann von Josh Stone aus dem Rennen gekickt, der mit seinem radikalen Skateboard-Style eine eindrucksvollere Show lieferte. Und genau dieser Style bracht Josh ins Finale gegen Dunkerbeck.

Dort tobte dann das Publikum. Björn, der beim Race bisher vom Pech verfolgt war, hatte nun ein breites Grinsen auf den Lippen. Bei seinem Finalheat gegen Mr. Skateboard Josh Stone überzeugte er die Punktrichterichter. Stone hatte sich in einen seiner neuen Tricks verbissen - Air Jibe mit anschließendem Backwind 360°er - und der wollte einfach nicht klappen. Anstatt das Manöver zu vergessen und weiterzumachen, wiederholte er es viermal und fiel viermal in den Bach. Für die Overall Impression war das nicht so gut - mit 6:1 Richterstimmen siegte Dunkerbeck schließlich verdient.

King of the Lake Gewinner Robby Seeger gewann das Loser's Final gegen Matt Pritchard und sicherte sich den 3. Platz. Die Windvorhersage für die nächsten Tage läßt Gutes erwarten - na dann: one too swiee-hop!

| aktuelle Ergebnisliste |

Werben auf DAILY DOSE