3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo

3. Juli 2018

Pozo Izquierdo

3.5 am Limit!
Heute war es in Pozo ein klein bisschen windiger. Den Eindruck bekam man schon beim Frühstück. Von weiten sah man schon an den weißen Schaumkronen und an den ca. 20 Segeln auf dem Wasser, dass die Bedingungen etwas besser zu sein schienen.
Eigentlich war der Tag schon mehr oder weniger als Pause eingeplant. Am vorherigen Abend merkte man schon, dass die vergangen drei Tage surfen die Batterie doch ganz schön entladen hatte.
Ein Blick auf die lokale Messstation sagte jedoch etwas von 36 Knoten - der 2 Minuten Durchschnitt sollte sogar bei 36.5 Knoten liegen.
Die Regenerations-Pläne wurden daher direkt über den Haufen geschmissen und wenig später ging es mit 81 Litern und 3.5 aufs Wasser.
Hier war die Show atemberaubend. Auch die Pros ließen sich die Chance nicht entgehen und knallten reihenweise Stalled-Forwards, Backloops, Pushloop-Forwards und sogar ein paar Double-Forwards in die Luft.
Ich hingegen war über jede Minute froh in der ich annähernd Kontrolle über mein Material hatte. Nicht selten, wenn gerade direkt neben mir ein Goiter oder Wave-360 in die Welle gezaubert wurde, kämpfte ich mit dem Weißwasser und der Strömung in Richtung Bunker.
Insgesamt war es aber trotzdem ein schönes Gefühl zumindest immer mal wieder über die größer werdenden Wellen nach draußen zu fliegen.
Am Ende des Tages war dann allerdings auch das Ende der Energie erreicht. Morgen ist dann wsl. tatsächlich eine Pause fällig.
Aber mal sehen. Angeblich soll noch mehr Wind kommen als heute...

Surfer: PWA Pros
Fotos: A. Bode

04.07.2018 © Gast  |  6 Kommentare  |  10 Fotos  |  Weltkarte

 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo
 3. Juli 2018 - Pozo Izquierdo

6 Kommentare

Gast  |  4. Juli 2018 09:48
Starke Fotos - will auch wieder hin...

Gast  |  4. Juli 2018 13:53
Gar keine kitesurfer zu sehen....

Gast  |  4. Juli 2018 14:11
Kiten ist hier tatsächlich verboten.. Eine Bucht weiter sieht man immer mal wieder 2 -3 Schirme..

Gast  |  4. Juli 2018 23:26
Das macht Pozo so angenehm: Kitesurf prohibido! War schon ewig nicht mehr da, aber das Schild gibt es schon ewig. Thumbs up!

Gast  |  7. Juli 2018 21:47
Ich würde da auch gerne mal hin, aber da ich in Sankt Peter-Ording bei 6-7 bft schon so meine Probleme habe, ist das wohl keine gute Idee nach Pozo zu fliegen :) Ich würde dort wahrscheinlich eh nur ununterbrochen im Wasser liegen.

Pozo ist bestimmt ein anspruchsvoller Spot oder? Was sagt die Dailydose Gemeinde dazu?

Gast  |  16. Juli 2018 21:43
Also eigentlich ist Pozo ganz human.. Ein bisschen so wie Heiligenhafen nur mit steinigem Einstieg und etwas mehr Wind. An beides gewöhnt man sich aber ziemlich schnell. Schlaufen, Trapez und Wasserstart sind allerdings Pflicht. Meiner persönlichen Meinung nach ist Pozo sogar einfacher als SPO mit seiner Hammer Strömung. Falls Pozo zu groß oder anstrengend wird gibt es aber auch ein paar Buchten weiter in Bahia de Formas noch einen Freeride-Spot der auch von den surf-Schulen angefahren wird.



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


02.07.2018 - Pozo Izquierdo
11.07.2018 - Pozo Izquierdo
11.07.2018 - Pozo Izquierdo
11.07.2018 - Pozo Izquierdo
25.05.1994 - Pozo
20.03.2015 - Pozo
08.03.2020 - Gran Canaria
26.08.2010 - Pozo - Gran Canaria
29.11.2010 - Pozo Izquierdo
16.08.2016 - Pozo
04.01.2012 - Pozo
06.01.2012 - Pozo


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Pozo Izquierdo (0.7 km)
Ketchup (6.1 km)
Vargas (7.3 km)
Playa del Aguila (11.8 km)
Playa de Ojos de Garza (14.1 km)
Play del Ingles (16.1 km)
Maspalomas (19.9 km)