Werben auf DAILY DOSE
PWA WC Pozo/Gran Canaria

Tägliche Updates vom World Cup
aus Pozo/Gran Canaria



::: Updates
 Einschreibung
 Tag 1 (Freestyle)
 Tag 2 (Freestyle)
 Tag 3 (Freestyle)
 Tag 4 (Wavesailing)
 Tag 5 (Wavesailing)
 Tag 6 (Flaute)
 Tag 7 (Flaute)
 Tag 8 (Freestyle)
 Tag 9 (Flaute)
 Tag 10 (Flaute)
 WC Pozo/Gran Canaria 2002 ::: 17. Juli ::: Tag 8

Ricardo Campello

Auf Gran Canaria tut sich wieder etwas. Diesen Nachmittag nahm der Wind zu und erlaubte es, zehn Heats des vierten Freestyle Durchgangs zu absolvieren. Gegen 17:30 Uhr wurde der Wind dann zu böig und der Wettbewerb wurde abgebrochen.

Mit böigem Wind zwischen 15 und 20 Knoten zeigte sich Pozo von einer ganz anderen Seite. Während der ersten Tage hatten ja 40 Knoten Wind für Hardcore Freestyle gesorgt. Anstelle der 3,3er wurden heute Segel zwischen 5,3m² und 6m² aufgezogen und man wechselte zu den großen Freestyle Boards. Folgende Fahrer schafften es in die dritte Runde: Klaas Voget aus Deutschland, Victor Fernandez, Antoine Albeau, Richard Foster, Matt Pritchard, Robby Swift, Kauli Seadi und Ricardo Campello.

Jonas Ceballos, der momentan auf dem vierten Platz overall ist, kam nicht weiter, aber bei dem 'Dingle' genannten Elimination-System bekommt er eine zweite Chance, die dritte Runde zu absolvieren. Ausgeschieden sind auch John Skye, Peter Volwater und Diony Guadagnino.

Mit nur zwei verbleibenden Wettkampftagen zeigt sich die Windvorhersage gnädig und das Wetter wird wohl weitere Heats erlauben.

Matt Pritchard ist immer noch in der Pole Position: "Ich fühle keinen Druck, am Wind kann ich nichts ändern, also konzentriere ich mich darauf, die nächste Runde zu gewinnen. Ich könnte Hoffen und für Wind beten, aber auch das würde wohl nicht viel bringen. Wenn es losgeht will ich gewinnen und das Ding sicher nach Hause bringen."


Peter Volwater und Eric Trostheide

Die vierte Freestyle Runde ist besonders wichtig, weil sie ein Streichergebnis erlaubt. Der letztjährige Freestyle Weltmeister Antoine Albeau, der momentan auf dem 7. Rang liegt hat 24.5 Punkte. So wie es steht, muss er das Finale der vierten Runde erreichen, um den Gran Canaria Event zu gewinnen. Ebenfalls Gewinnchancen haben Nik Baker, Ricardo Campello und Jonas Ceballos.

Bei den Frauen sieht es nach einem Sieg von Daida Moreno aus. Karin Jaggi, Colette Guadagnino und Anne Marie Reichman kämpfen um die restlichen Positionen.

Die Vorhersagen sehen nach zwei weiteren Runden Freestyle aus, aber hier auf Gran Canaria hat der Wind seine eigenen Gesetze und es könnte auch nochmal für Wavesailing-Bedingungen reichen.


Matt Pritchard

<< Tag 7 Tag 9 >>
Werben auf DAILY DOSE