Windsurfen in Pacasmayo/Peru
Hier folgen Infos zu unserer Reise:

#1 Anreise

Die Anreise nach Pacasmayo ist eigentlich ganz bequem. Am einfachsten geht es ab Amsterdam direkt mit KLM (klm.com) oder über Paris mit AirFrance. Die Tickets kosten rund um 1.000,- €, je nach Saison. Materialmitnahme ist zu einigermaßen verträglichen Konditionen machbar – vorher anmelden ist aber wie immer sehr ratsam. Leider werden nur 23kg je Tasche akzeptiert.

Nach ca. 13 Stunden Flugzeit erreicht man den Lima International Airport. Von hier gibt es zwei gute und sinnvolle Optionen, um Pacasmayo zu kommen:

1) Per Bus. Der Anbieter Excluciva (excluciva.com.pe) bietet die wohl komfortabelsten Reisebusse an, die die Tour nach Pacasmayo über Nacht fahren. Die Fahrtdauer beträgt ca. 12 Stunden. Man muss allerdings per Taxi ca. 30 bis 45 Minuten Weg vom Flughafen zum Busterminal einplanen, was je nach Ankunftszeit des Fluges und Abfahrtszeit der Busse recht knapp werden kann. Die Materialmitnahme ist kein Problem – und kostet pro Tasche nur ca. 10 € dazu. Man muss nur etwas Glück haben, dass nicht zu viele Windsurfer gleichzeitig mitfahren wollen... Den Transfer vom Bus-Terminal in Pacasmayo zum Hotel "El Faro" kann man über das Hotel organisieren lassen. Einfach vorab buchen.

2) Mit dem Flugzeug. Etwas schneller und deutlich bequemer ist die Anreise bis Trujillo per Flieger. Latam Airlines (latam.com) fliegt die Strecke sehr regelmäßig und bietet Tickets mit Gepäck (teuerster Tarif) für ca 150,- € an. Günstiger ist es, wenn man über die peruanische Webseite bucht (ca. 100,- €), allerdings haben wir mehrere Anläufe gebraucht, um alle technischen und sprachlichen Hürden erfolgreich zu nehmen. Der Flug dauert 1:15 Stunden.

Windsurfgepäck kostet dann noch mal ca. 35,- € One Way pro Tasche. Wenn man Glück hat, wird eine Tasche als normales Gepäckstück mitgenommen, so dass man nur einmal die Zusatzgebühren zahlen muss. Ab Trujillo dauert der Transfer zum Hotel El Faro in Pacasmayo dann noch mal ca. eine Stunde, und auch hier empfiehlt es sich, die Fahrt vorab direkt über das Hotel zu buchen.
<< Seite 6
Seite 8 >>
Windsurfen in Pacasmayo/Peru
Windsurfen in Pacasmayo/Peru
<< Seite 6
Seite 8 >>