29. März 2021 - SPO II

29. März 2021

SPO II

1300-1600 Uhr.
Danach ging der Wind etwas runter.
Hansa-Looptroop

Surfer: Div
Fotos: Sig,Den,Lutz

30.03.2021 © Gast  |  24 Kommentare  |  10 Fotos  |  Weltkarte

29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II
29. März 2021 - SPO II

24 Kommentare

Gast  |  30. März 2021 12:24
Frage an die SPO'rtler: Lieber Rømø oder SPO ? Gleiche Bedingungen?

Gast  |  30. März 2021 12:50
Römö ist schon besser! Grössere Wellen, die auch mal länger sauber laufen. Die deutsche Bucht ist halt flach. Ab und zu gibt es aber auch gute Tage in SPO. Römö ist aber ab guten 6 Windstärken aus SW immer gut.

Gast  |  30. März 2021 12:51
römö

Gast  |  30. März 2021 13:09
SPO ist meistens Mist. Selten gute Tage da.

Gast  |  30. März 2021 14:30
Römö, aus Kiel nur minimal weiter, keine Parkgebühren und bessere Wellen. Noch dazu meist mehr Wind. Hoffentlich bald wieder ;)

Gast  |  30. März 2021 14:53
Röm, wenn Ihr dürft- billiger, größer, weniger Touristen - wegen der Reisebeschränkungen war SPO den ganzen Winter schon voll, das wird die nächsten Wochen noch übel.

Gast  |  30. März 2021 18:56
Römö, definitiv. Und falls noch nicht auf dem Schirm: Für den Tagestrip sind die Grenzen für die Schleswig-Holsteiner wieder offen, wenn man einen Testnachweis vorlegen kann.

Gast  |  30. März 2021 22:11
Voll Karacho- nur fliegen ist schöner.
Schöne Pics, auch ohne Sonnenschein.

Wichtig ist immer ein Lycra über den Neo anzuziehen- wie im Contest.
Evtl auch ne Boardshorts, dann ist das Gesamtoutfit stimmig.

Zum Thema Römö, da gibs auch lecker Fastfood, leckere Pölser Hotdogs. Hat in Peter ein Imbiss auf am Strand? Vielleicht jetzt zu den Ostertagen.
Besinnliche Ostertage an alle Sportbegeisterten!

Gast  |  30. März 2021 22:26
Lass ihm doch sein Lycra Shirt

Gast  |  30. März 2021 22:31
Shorts über dem Neo ist die mieseste Variante...

Gast  |  30. März 2021 22:37
Ich zieh im Winter auch gern mal was gut sichtbares drüber. Die richtig coolen Dudes schwimmen aber natürlich auch in Notlage immer zurück und tauchen ab, damit der Heli sie nicht davon abhält.

Gast  |  30. März 2021 23:11
SPO kann bei SSW und eben ablaufendem Wasser immer für eine goldene dreiviertel bis Stunde sehr nice sein: Wellen nicht kappelig und laufen an einigen Stellen länger für drei bis vier Turns, und die Strömung ist noch nicht so stark. Ab halber Tide ist es dann vorbei.
Römö hat bei gleicher WS einen halben Meter mehr Wellenhöhe und vor allem länger laufend, aber auch tidenabhängig - und kann massiv werden ab 25 kn.

Wat dem eenen sin Uhl is dem anderen sin Lycra. Lasst doch mal das bewerten von anderen bleiben. Vielleicht stehst du, Gast 22.11 dafür auf breite Schlappen und Alufelgen.... Uns eint der Spaß am Wassersport - das ist die Hauptsache.

Gast  |  30. März 2021 23:53
Tagestouristen begeben nach der Rückreise bitte in die zwei wöchige Quarantäne 😬

Gast  |  31. März 2021 08:42
Tagestourismus für Schleswig-Holstiner? Quelle?
Das gilt nach Meier Information schon lange nicht mehr.

Gast  |  31. März 2021 10:56
www.auswaertiges-amt.de:
Es gelten verschiedene Ausnahmen von der Test- und Quarantänepflicht, u.a. für Bewohner des Grenzlandes (Schleswig-Holstein) und Grenzpendler. Bewohner des Grenzlandes dürfen bei Vorlage eines negativen COVID-19-Tests (PCR-Test oder Antigentest), der bei Einreise nicht älter als 24 Stunden ist, ohne Nachweis eines wichtigen Grundes einreisen. Mit einem wichtigen Grund werden auch negative COVID-19-Tests (PCR-Test oder Antigentest) akzeptiert, die maximal 72 Stunden vor Einreise vorgenommen wurden.

Gast  |  31. März 2021 11:56
Danke! Off to Denmark!

Gast  |  31. März 2021 14:36
auswaertiges-amt:
Zur Zeit:31.3.21 14:35
"...,weshalb ganz Dänemark als Risikogebiet eingestuft wurde."

Das hat ggf. Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland...und Qurantänebedingungen und Tests.

Gast  |  1. April 2021 09:31
Nach DK geht genauso wie Spanien...bei Rückreise allerdings 14 Tage Quarantäne wegen Risikogebiet. Nach 5 Tagen kannst du dich mit PCR Test raustesten...

Gast  |  1. April 2021 11:24
"Nach 5 Tagen PCR.."
gilt das auch in Schleswig Holstein?

Gast  |  1. April 2021 15:45
Mit dem Unterschied zu Spanien, dass man sich in eine 10tägige Quarantäne begeben muss, wenn man länger bleibt (diese kann man nach 4 Tage mit einem negativen PCR Test vor Ort auslösen):

https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/legal-requirements-upon-entry

Gast  |  2. April 2021 20:33
Bleibt doch einfach mal ein paar Wochen zu Hause und helft mit. Kann doch nicht so schwer sein

Gast  |  2. April 2021 22:54
???

Gast  |  5. April 2021 10:19
An den Gast vom 30.03. um 23.11
Danke für die Top Info!

Gast  |  5. April 2021 11:27
Man darf sogar noch mit einem über - Multivan-
hohen RostAuto auf den Strand...im Gegensatz zur Ostsee, wo die Sonne morgens schon untergeht, vor lauter Verbotsschildern und Stangen - im Land des Wassersports.

SPO kann so abnerven - aber wenn es mal passt...Spätsommer Volles Rohr 2 Tage SSW ein Heiliger Nature Place!



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 29. März 2021?


29.03.2021 -

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


12.10.2017 - SPO
10.12.2015 - St.Peter-Ording
25.06.1991 - SPO
06.10.2020 - St.-Peter Ording
29.03.2021 - SPO


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

St. Peter-Ording - Südstrand (2.7 km)
St. Peter-Ording - Ordinger Strand (4.6 km)
Vollerwiek (13 km)
Büsum - Sandstrand (24.2 km)
Meldorf - Meldorfer Bucht (32.5 km)
Meldorf - Meldorfer Speicherkoog (32.8 km)
Wittdün - Badebucht (39 km)