Werben auf DAILY DOSE
Lanzarote PWA Grand Slam 2005
PWA SuperX & Freestyle Event ::::: World Cup auf Lanzarote
 09./10.07. SuperX
 11.07. SuperX
 12.07. SuperX
 13.07. SuperX
 14.07. Freestyle
 15.07. Freestyle
 16.07. Freestyle
 17.07. Freestyle
 Lanzarote PWA Grand Slam 2005 ::: Tag 9
Ben loopt
Douglas Diaz und Daida Moreno gewinnen den Freestyle Event auf Lanzarote. Der Sieg bedeutet für Daida auch den Gewinn des 2005er Freestyle Titels. Auch Ricardo Campello ist neuer und alter Freestyle Weltmeister, ihm reichte ein fünfter Platz an der Costa Teguise für den Titelgewinn.

Nach den abgebrochenen Wettfahrten des Vortages wurde das Verpasste heute nachgeholt. Die Single Elimination wurde beendet.

Im Finale kam es zum Showdown zwischen den Venezuelanern Douglas Diaz und Jose Estredo, den Douglas gewinnen konnte. Bei den Frauen gewann Daida Moreno gegen Karin Jaggi.

Ben loopt
Um 12:30 Uhr wurde die Rückrunde gestartet - die letzte Chance für alle, ihr Ergebnis noch einmal gerade zu bügeln. Kauli Seadi vergab dabei seine Chance, als er gegen Taty Frans den Kürzeren zog.

Der Mann aus Bonaire war es auch, der wenig später den Favoriten Ricardo Campello aus dem Rennen kickte. Zu diesem Zeitpunkt wusste noch niemand, ob dem alten Freestyle Champion dieses Ergebnis zum erneuten Titelgewinn reichen würde.

Ben loopt
Im Finale kam es zum erneuten Showdown von Douglas Diaz und Jose Estredo, das nach Joses Sieg in ein Stechen starten musste. In diesem alles entscheidenden Heat zeigte Douglas 17 Moves und stand 15 davon perfekt. Jose kam nur auch 13 inklusive einem Patzer, dass reichte heute nicht zum Sieg.

So holte sich Douglas 'Cheo' Diaz mit dem Gewinn dieser Double Elimination auch den Eventsieg auf Lanzarote. In der Freestyle Gesamtwertung reichte es für ihn nur für Platz 2, damit ist Ricardo alter und neuer Freestyle Champion.

Bei den Frauen kam es wieder einmal zur Finalpaarung zwischen Karin und Daida. Karin gewann das erste Finale, so dass auch hier ein Stechen die Entscheidung bringen musste. Und wie so oft behielt die Spanierin die Nerven, zeigte eine solide Performance und holte mit ihrem Sieg den Pokal auf Lanzarote sowie den Gewinn der Freestyle Tour 2005.

Beachtlich: Die 14-jährige Sarah-Quita Offringa belegte den dritten Platz der Eventwertung.
Ben loopt
André Paskowski landete als bester Deutscher auf Platz 9, Normen Günzlein wurde 27ster, Fabian Weber einen Rang dahinter auf 28 und Florian Jung beendete den Event als 33ster. Andrea Hausberg landete im Feld der 21 Damen auf dem 12 Platz.

Freestyle und SuperX sind für die Fahrer der PWA in diesem Jahr bereits abgeschlossenen. In rund einer Woche startet der Event auf Fuerteventura, dort geht es im Rahmen der IFCA Slalom Weltmeisterschaft auch um Punkte für die in diesem Jahr wieder stattfindende PWA Slalom Tour.

Ben loopt
<< Tag 8  
Werben auf DAILY DOSE