Seite 6
Westaustralien

Selbst der erste Eindruck bei wolkenverhangenem Himmel von den Stränden in Esperance war atemberaubend. Sobald sich dann die Sonne zeigte, fragte man sich stets, wer denn an dem Farbregler in Photoshop gedreht hta, so unwirklich waren die Wasserfarben und der der Kontrast zur Landschaft. Kommen dazu noch zutrauliche Locals wie in der Lucky Bay, dann hat man Australien aus dem Bilderbuch und den Traum einer jeden Agentur für Reisewerbung.

Surfspots finden sich rund um Esperance auch in Hülle und Fülle, nur schienen leichte Wolken die Einheimischen vom Surfen abzuhalten, ich war jedenfalls der einzige Windsurfer auf dem Wasser, bei deutlich frischeren Wassertemperaturen als im Norden. Dafür mit atemberaubender Kulisse und Wasserfarben.

Westaustralien
<< Seite 5 Seite 7 >>