Dagebüll

Dagebüll

Dagebüll ist der Zubringerhafen für die Inseln Föhr und Amrum, sowie zu den im Wattenmeer gelegenen Halligen. Von hier aus legen die Fähren im Stundentakt ab. Der Spot befindet sich an der rechten Seite der Mole des Hafens. Er funktioniert am besten bei West bis Nordwest Wind - dann entsteht durch Tide und Fahrrinne eine nette, kleine aber steile Welle, die bis 1,5 Meter hoch werden kann. Wenn das der Fall ist, dann sind so gut wie alle Manöver möglich. Surfen kann man 3 Stunden vor und nach der Flut, jedoch sind bei ablaufendem Wasser die Wellen am besten. Wenn dann die Finne im Watt ihre Furchen zieht, geht man ein Stück weiter zur Fahrrinne oder genießt das verdiente Bier danach. Auf- und Abriggen ist sehr angenehm, da man seinen Stuff auf den Rasen legen kann. Auf der Südseite von Dagebüll ist das Surfen auch möglich - am besten funktioniert dort Wind aus Südwest. Aber Vorsicht vor den Steinbuhnen - das kann ganz schön teuer werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - eine Gaststätte mit einer kleinen Seemannskneipe im Untergeschoss sowie eine Campingplatz für die Nacht sind vorhanden. Ein Spotreport von: Ingo Neumann

Spotkarte

Spotcharakter

kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser Stehrevier
Sand Kiesel Fels Wiese
 W, WNW, NW, SW

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 3 9 18 10
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 5 7 17 14

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Hafenmole, Fahrrinne mit Schiffsverkehr und natürlich die Schleudersturzgefahr bei ablaufendem Wasser.

Dagebüll

Anfahrt

Dagebüll liegt ca. 20 km südlich der Grenze zu Dänemark an der Nordfriesischen Wattenmeerküste. Anfahrt von der A7 - Höhe Flensburg - über die B199 nach Niebüll, weiter nach Dagebüll. Oder aus Süden kommend über die A7 bis Schleswig, weiter auf der B201 nach Husum und von dort über die B5 und L191 weiter bis nach Dagebüll.

Dagebüll

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Diese Internetseite kannte ich noch nicht. Interessant. Ich werde Sie jetzt häufiger besuchen und in meine Favoriten aufnehmen.
Oktober 2012 © Wetterchaos

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Surfschule Südkap Surfing - Home of Salty Elements
Hörnum - Sylt: 25.7 km

Hersteller
FlensboXX
Flensburg: 46.7 km

Surfshop
Surfpirates Surfshop
Flensburg: 48.1 km


Fotos aus der Region

Dagebüll MoleDagebüll MoleDagebüll MoleDagebüll MoleDagebüll - MoleNordsee DBDagebüll MoleDagebüll MoleDagebüll MoleDagebüll MoleDagebüllDagebüllDagebüllDagebüllDagebüll