Werben auf DAILY DOSE
 Laird Hamilton ::: Der Alleskönner
Windsurfen
Beim Windsurfen machet Laird eine professionelle Figur...
Laird, der in Amerika der 'menschliche Fisch' genant wird, hat keine Probleme, für sich neue Beschäftigungen zu finden. Über den Ärmelkanal rudern oder von Sardinien nach Sizilien, Wasserskifahren, Paddleboarden, Jet Ski und Body Boarden sind weitere Wassersportarten, die er betreibt. Mit einigen Freunden entwickelte er Kiteboarden weiter.

Kiteboarden
... und natürlich auch beim Kiten.

Seine Vorliebe gilt jedoch dem Wellenreiten, dem Sport, in dem er die größten Leistungen vollbringt. Er war immer sehr innovativ auf dem Wasser und zeigte sein aussergewöhnliches Können in den 90ern an der North Shore von Hawaii.

Er wagte sich in gigantische Tubes und surfte furchterregende Wellen mit unglaublicher Power und einer Leichtigkeit, die die Zuschauer schier aus dem Häuschen brachte. Dann wandte er sich dem Tow-In-Surfen zu, bei dem man von einem Jet Ski auf die Welle gezogen wird. "Es wird immer einen mystischen Spot geben, von dem gesagt wird, dort ist es zu schnell, die Welle zu groß. Aber heute , mit dem Tow-In -Surfen ist das vorbei. Es gibt keine Spots mehr, die zu schnell oder zu groß sind."

next page [>>]
Werben auf DAILY DOSE