1. Oktober 2021 - Fanø

1. Oktober 2021

Fanø

Fanø, Wellen bis zum Horizont, 30Kn Wind aus Süd und mal wieder alleine auf dem Wasser Spaß gehabt…..3.7 84l

Surfer: Keiner da
Fotos: Ich

01.10.2021 © Gast  |  3 Kommentare  |  1 Foto  |  Weltkarte

3 Kommentare

Gast  |  1. Oktober 2021 23:20
Cool cool! Mal was anderes!
Wie muss man sich Fanö vorstellen?
In etwa so wie Römö und St. Peter Ording oder wie sind die Bedingungen da so?

Gast  |  2. Oktober 2021 14:17
Also Fanø ist schon speziell, weder mit SPO noch Rømø zu vergleichen. Die Westküste ist fast komplett mit dem Auto befahrbar, in der Mitte der Insel gibt es eine vier Kilometer lange ausgewiesene Wassersportzone. Das Wasser ist gerade bei Ebbe lange sehr flach, ohne vorgelagerte Sandbänke. Auch bei über 6Bft werden die Wellen kaum größer als 1,5 Meter, dafür gibt es davon dann massenweise. Für das Abreiten sind sie meist zu chaotisch, beim rausfahren findet man aber mehr als genug Rampen zum springen. Die Küstenlinie bietet die besten Bedingungen bei S, SSW und NW. Bei Onshore ist es durch die andauernde Brandung von der Seite weniger Spaßig. Die Insel ist nur mit der Fähre zu erreichen und lohnt sich somit nicht für einen Tagestrip, wer aber hier mal Urlaub machen möchte sollte sein Windsurfmaterial nicht vergessen und am breiten Strand kann man auch Spaß mit Wing und Mountainboard haben.
Tom

Gast  |  5. Oktober 2021 13:28
Hi Tom,
vielen lieben Dank für die super gute Beschreibung.
Klingt interessant!
Gruß, Andre



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 1. Oktober 2021?


01.10.2021 -
01.10.2021 -
01.10.2021 -
01.10.2021 -
01.10.2021 -


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Blavand (22.3 km)
Römö - Surfstrand (29.6 km)
Vejers Strand (30.6 km)