PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Das Finale der Männer

PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018 - Tag 7

Finale inklusive Triple Loop

21. Juli 2018 - Philip Köster und Daida Moreno gewinnen den 2018er PWA Windsurf World Cup auf Gran Canaria. Während Daida in ihrem Heat nichts anbrennen ließ, wurde es im Finale der Männer noch einmal richtig spannend.

16 Minuten Heatdauer, drei Sprünge und zwei Wellen waren die Rahmenbedingungen für die Finalläufe. Sarah-Quita Offringa wählte bei zunehmendem Wind ein 3.0er Segel, musste aber im Heatverlauf zurück an den Strand, um ein größeres Tuch zu holen.
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Die Sieger des 2018er World Cup auf Gran Canaria
Sie war unter Zugzwang, denn Daida Moreno hatte mit einhändig gelandetem Backloop, Stalled Forward und Push Table schon mächtig vorgelegt. Aber die Freestyle Weltmeisterin war auch mit mehr Druck in der Tüte in der Welle heute gegen die Königin von Pozo chancenlos.

Mit einem One footed Backloop schraubte Daida ihre Wertung auf 36,24 Punkte und gewann das Finale mit fast 14 Zählern Vorsprung.
Anzeige
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster
Bei den Männern startete Philip Köster mit einem 10 Punkte Stalled Double Forward in den Heat, legte einen einbeinig gesprungenen Backloop nach und kümmerte sich dann um Wellenritte, die aber heute erstaunlicherweise komplett ohne Goiter, Wave 360er und Takas ausfielen.

Marcilio kam nicht so richtig in Fahrt und lag nach 7 Minuten Heatdauer schon mit 9 Punkten hinten. Dies blieb lange so, denn Philip legte Push Forward und einen hohen, einhändig und einbeinige gesprungenen Backloop nach, den er so gut wie ins Gleiten sprang.

Auf der Welle ging Philip eher auf Frontloop off the Lip und und Backside Aerials, versuchte einen Shifty off the Lip, stürzte dabei aber hinter der Wellenlippe ins Wasser.
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Daida Moreno
Philips Führung war solide, bis Marcilio nach seinen inzwischen gesammelten Sprungwertungen auch in der Welle Vollgas gab. Wellen mit Wave 360ern bescherten dem Brasilianer eine 7,88er und 8,88 Wertung - damit lag er in der Wellenwertung vorne, insgesamt sogar nur noch einen Hauch von 0,39 Punkten hinter dem Wave Champion.
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Marcilio Browne
Philip Köster schien diese Entwicklung zu spüren und packte einen Monster Move aus - den Triple Loop! Zweieinhalb Rotationen, dann der Einschlag ins Wasser. Das Segel lag richtig und der Wasserstart dauerte nur wenige Sekunden, aber Philip war aus den Schlaufen geruscht.

Fetter Move, aber keine Verbesserung der Wertung. Die rote Fahne ging hoch und mit einer knappen 37,89 zu 37,58 Entscheidung holte Philip Köster seinen insgesamt sechsten Eventsieg auf Gran Canaria.
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Sarah-Quita Offringa
Endergebnis Männer nach der Double Elimination
1. Philip Köster (GER - Starboard, Severne, Maui Ultra Fins)
2. Marcilio Browne (BRA - Goya Windsurfing)
3. Ricardo Campello (VEN - Point-7)
4. Victor Fernandez (ESP - Fanatic, Duotone, Shamal Sunglasses)
5. Alex Mussolini (ESP - RRD, RRD Sails)
6. Jaeger Stone (AUS - Starboard, Severne, SWOX, Shamal Sunglasses)
7. Jose 'Gollito' Estredo (VEN - Fanatic, Duotone)
7. Adam Lewis (Fanatic, Duotone, SWOX)
9. Dany Bruch (GER - Bruch Boards, Flight Sails, AL360)
9. Marc Paré (ESP - Simmer, Simmer Sails)
9. Dieter van der Eyken (BEL - Severne, Severne Sails)
9. Robby Swift (GBR - JP, NeilPryde, SWOX)
...
17. Florian Jung (GER - Starboard, GUNSAILS)
17. Moritz Mauch (GER - Severne Sails)
17. Julian Salmonn (GER - GUNSAILS)
...
25. Leon Jamaer (GER - NeilPryde, JP)
...
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Frontloop off the Lip - Philip Köster
Endergebnis Frauen nach der Double Elimination
1. Daida Moreno (ESP - Starboard, Severne, Maui Ultra Fins)
2. Sarah-Quita Offringa (ARU - Starboard, NeilPryde, Maui Ultra Fins)
3. Iballa Moreno (ESP - Starboard, Severne, Maui Ultra Fins)
4. Lina Erpenstein (GER - Severne, Severne Sails)
5. Justyna Sniady (POL - Simmer, Simmer Sails, AL360)
6. Nayra Alonso (ESP - Fanatic, Severne)
7. Steffi Wahl (GER - Windflüchter Surfboards, Sailloft)
7. Maaike Huvermann (NED - Starboard, Severne, Maui Ultra Fins)
...
13. Alexa Escherich (GER - JP, Neilpryde)
...
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Backside Aerial - Marcilio Browne
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster - One handed/one footed Backloop ins Weitergleiten
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Push Table - Marcilio Browne
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster im dritten Stockwerk
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
One footed Backloop - Marcilio Browne
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster - Stalled Double Forward
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Push Table (Table Top Pushloop) - Marcilio Browne
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster - Push Table
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Kösters Triple Forward Versuch
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster gewinnt dieses packende Finale
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Köster vs. Marcilio Browne - 0,39 Punkte machen den Unterschied
PWA Wave World Cup Pozo/Gran Canaria 2018
Philip Kösters sechster Sieg in Pozo
<< Tag 6