PWA World Cup Sylt 2017
Ein hart umkämpftes Finale

PWA World Cup Sylt 2017 - Update 7

Victor Fernandez gewinnt das Wave Finale gegen Brawzinho

5. Oktober 2017 - Gestern hatte sich Philip Köster schon im Verlauf des Wettbewerbs den Titel als World Wavesailing Champion 2017 gesichert, heute wurde das entscheidende Finale zwischen dem 2016er Weltmeister Victor Fernandez und dem Brasilianer Marcilio 'Brawzinho' Browne um den Event-Sieg auf Sylt ausgetragen.
PWA World Cup Sylt 2017
Victor Fernandez - Sieger auf Sylt und Vize-Champion 2017
Der entthronte Weltmeister aus Spanien zeigte bei schrägauflandigem Wind von rechts die besseren Wellenritte, Marcilio Browne startete mit einem perfekten Doppelloop in den Heat und konnte insgesamt bei den Sprüngen mehr Punkte sammeln.

In der Addition lagen beide Fahrer weniger als 2 Punkte auseinander, aber der Vorsprung in der Wellenwertung reichte für Victor Fernandez aus, um das Finale auf Sylt zu gewinnen. So sammelte der Spanier mit seinem insgesamt dritten Event-Sieg auf Sylt auch den Titel als 2017er Vize-Champion in der Welle ein.
Anzeige
PWA World Cup Sylt 2017
Marcilio 'Brawzinho' Browne
„Es waren unglaublich schwierige Bedingungen am Brandenburger Strand, deshalb bin ich sehr stolz, hier gewonnen zu haben. Leider konnte ich meinen WM-Titel nicht verteidigen, aber wer wie Philip nach einer so schweren Verletzung so stark zurückkommt, hat ihn auch verdient“, erklärte der Sieger von Sylt.
PWA World Cup Sylt 2017
Victors Table Top Forward
Auch die anderen deutschen Teilnehmer zeigten starke Leistungen. Alessio Stillrich und Leon Jamaer beendeten das Wavesailing auf einem geteilten neunten Platz, Klaas Voget erreichte Position 13 und hätte mit etwas mehr Glück noch weiter vorn landen können: „Ich hatte ein wenig Pech, habe in meinen Heats immer geführt und verlor erst durch ein gegnerisches Manöver in der allerletzten Sekunde. Da war mehr drin für mich.“
PWA World Cup Sylt 2017
Steffi Wahl
Randtief Xavier versorgte die Nordseeinsel mit ausreichend Druck, so konnte am Nachmittag ebenfalls die Rückrunde im Waveriding der Damen gestartet.

Steffi Wahl gewann in deren Verlauf gegen Arrianne Aukes, Caro Weber unterlag gegen Lena Erdil. Wegen der zunehmenden Strömung konnten die Wettfahrten allerdings nicht weiter fortgeführt werden.
PWA World Cup Sylt 2017
Lina Erpenstein
Wenn der Wind wie angesagt am Freitag für eine Fortsetzung ausreichen sollte, dann treffen Steffi Wahl und Lena Erdil aufeinander. Die Gewinnerin hätte mindestens den sechsten Rang sicher, könnte sich aber dann auch noch bis ins Finale gegen Iballa Moreno vorarbeiten. Ebenfalls noch im Rennen ist Lina Erpenstein, aktuell auf Position 4.

Auch die Freestyler kamen heute zum Zuge, schon am Vormittag wurde die dritte Runde der Double Elimination mit acht Duellen ohne deutsche Beteiligung ausgetragen.

Morgen Vormittag kann es mit Freestyle, Wave oder Slalom weitergehen, starker Wind aus NNW sollte definitiv einen actionreichen Tag liefern.
PWA World Cup Sylt 2017
Auch beim Freestyle sind Double Forwards möglich - Youp Schmit
Wave Endergebnis Männer
1. Victor Fernandez (Fanatic, NorthSails, Shamal Sunglasses)
2. Marcilio Browne (Goya Windsurfing)
3. Philip Köster (Starboard, Severne, Maui Ultra Fins)
4. Alex Mussolini (RRD, RRD Sails)
5. Adam Lewis (Fanatic, NorthSails, SWOX)
6. Jaeger Stone (Starboard, Severne, SWOX, Shamal Sunglasses)
7. Thomas Traversa (Tabou, GA Sails)
7. Aleix Sanllehy (Tabou, GA Sails)
9. Leon Jamaer (JP, NeilPryde)
9. Alessio Stillrich (Fanatic, NorthSails)
9. Ricardo Campello (Point-7, Aeron)
9. Marc Paré (Simmer, Simmer Sails)
...
13. Klaas Voget (NorthSails, Fanatic)
17. Moritz Mauch (Severne Sails)
17. Dany Bruch (Starboard, AL360, Flight Sails, Shamal Sunglasses)
25. Marius Herrmann
25. Florian Jung (Starboard, Gun Sails, Maui Ultra Fins, SWOX)
25. Adrian Beholz (Sailloft Hamburg, Patrik, Maui Ultra Fins)
25. Julian Salmonn (Severne Sails)
PWA World Cup Sylt 2017
Leon Jamaer
PWA World Cup Sylt 2017
Alessio Stillrich
PWA World Cup Sylt 2017
Florian Jung
PWA World Cup Sylt 2017
Und hier folgen noch mehr Bilder des Finales
PWA World Cup Sylt 2017
Victor - Backside
PWA World Cup Sylt 2017
Brawzinho - one footed gibt mehr Punkte
PWA World Cup Sylt 2017
Tons of Whitewater - da ist Konzentration gefragt
PWA World Cup Sylt 2017
Stalled Forward
<< Update 6
Update 8 >>