Jandia - Punta de Jandia

Jandia - Punta de Jandia

Der Wavespot des Südzipfels trägt seine Charakteristik im Namen: Punta de Tigre. Die Breaks der Punta sind wirklich nur für Experten zu empfehlen. Starke Strömung und Untiefen machen den Spot gefährlich. Etwas zahmer sind die Startmöglichkeiten an kleinen Buchten um den Fischerort El Puertito. Der Passat weht hier ablandig. Generell funktionieren die Spots am Südzipfel Fuertes bei allen Windrichtungen.

Spotkarte

Spotcharakter

kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 N, O, S, W

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 20.6 23 27.6 26
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 19 18.3 21 22.3

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Riffe, Strömung. Nur für Profis!!!

Anfahrt

Die Anfahrt zur Punta ist immer noch eine Marter. Eineinhalbstunden muß man sich über die Waschbrettpiste quälen. Um so überraschender ist es, daß ausgerechnet mit Beginn des Naturschutzgebietes eine frisch geteerte Strasse die Steppe zerschneidet. Die direkt von der Asphaltstrasse abgehenden Pisten dürfen nicht mehr genutzt werden. Wer im Naturschutzgebiet offroad erwischt wird, muß 25.000 Pts. Strafe zahlen. Um an die Breaks der Punta del Tigre zu gelangen, läßt man das Auto am Straßenrand stehen und schleppt das Windsurfequipment per Pedes an den Strand.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Matasbay - Watersports Fuerteventura
Costa Calma - Fuerteventura: 31.1 km


Fotos aus der Region

La Turbia, Fuerte