Travemünde

Travemünde

Travemünde liegt am südlichen Ende der Lübecker Bucht und ist bei N bis SO surfbar. Der Wind ist in der Regel schwächer als an den weiter nördlich gelegenen Spots. Der Badestrand und die lange Mole der Hafenausfahrt bilden eine Bucht. Nur starke nordöstliche Winde können mit genügend Anlauf über die Ostsee Wellen aufbauen. In Travemünde gibt es dann auflandige Bedingungen. Ansonsten ist das Wasser eher flach bis kabbelig. Toiletten und andere Infrastruktur ist reichlich vorhanden, da der Spot direkt am Badestrand liegt.

Spotkarte

Spotcharakter

Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 N, NO, O, SO

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 2 8 17 10
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 3 6 17 12

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Lange Mole und das Fahrwasser vor der Hafeneinfahrt. Einige Holzstege befinden sich im linken Teil der Bucht.

Travemünde

Anfahrt

Ab Lübeck über die A226 bis nach Travemünde. Am Autobahnende geht die A226 in die B75 über. Ca. 8 Kilometer weiter bis zum Ortsschild von Travemünde, dort direkt links abbiegen auf den Moorredder in Richtung Strand und Kurgebiet. Immer geradeaus über eine Ampelkreuzung bis zur T-Kreuzung vor dem Dorfteich. Rechts abbiegen in Richtung Leuchtfeld-Parkplatz. Nach einem kurzen Stück durch den Ort sieht man links schon das große Hotel und den Leuchtturm. Kurz danach folgt links ein kostenpflichtiger Parkplatz.

Travemünde

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Verein
Surfclub Pelzerhaken e.V.
Neustadt: 16.5 km

Surfshop
Boardrider
Lübeck: 16.6 km

Surfschule
Wassersport Kellenhusen
Kellenhusen: 27.3 km


Fotos aus der Region

Noch keine Fotos vorhanden