NEWS


13.09.2018

News durchsuchen
13.09.2018

Betty Would Go

Filmdoku-Projekt

Betty Would Go
Bei Kickstarter findet ihr aktuell eine Kampagne für ein Filmprojekt, dass Bettina Kohl auf ihrem Weg zur ersten SUP World Cup Teilnahme begleiten soll. Es geht aber weniger um den sportlichen Wettkampf, sondern viel mehr um die Motivation diesen Weg nach einer schweren Lebenskrise einzuschlagen.

Bettina ist Windsurferin und eine der besten deutschen SUP-Surferinnen in der Welle, die in 2017 nach dem tragischen Tod ihrer Mutter eine schwierige Lebensphase meistern musste.

Dies gelang ihr unter anderem mit der Qualifikation zur SUP Weltmeisterschaft, die Ende 2018 in China ausgetragen wird und der danach aufflammenden Idee, ihre Geschichte als Anlass für einen Dokumentarfilm zu nehmen, der auch Anderen als Motivationsgeber für die Überwindung harter Lebenssituationen dienen soll.

Unter dem Motto „Ride Waves – Surf Life“ soll im Film dabei nicht nur ihre Geschichte, sondern auch inspirierende Erlebnisse von anderen Menschen erzählt werden. Zusammen mit der Filmemacherin Andrea Hausstätter, möchte sie dadurch Mut machen Grenzen und Ängste zu überwinden. Und aufzuzeigen, wie wertvoll das Meer als Kraftquelle sein kann – genug, um ein Bewusstsein für „Save the Ocean“ zu schaffen.

Bettina ist Unternehmerin & Mutter und träumte schon früher von der Teilnahme am Windsurf Worldcup. Jetzt, mit über 50 und nach vielen Ups and Downs, bestimmt dieses Filmprojekt ihr Leben - es ist nie zu spät für Neues! Seit 4 Monaten wird organisiert und geplant, wie dieses Projekt, aus dem ein anspruchsvoller Dokumentarfilm entstehen soll, umgesetzt werden kann. Ein wesentlicher Bestandteil ist eine Crowdfunding Kampagne, die einen Teil der Kosten decken soll.

Hier findet ihr alle Details inklusive Teaser und könnt das Projekt auf ganz einfache Weise unterstützen. Als Contributor kann man sich auch ein tolles Goodie als Dankeschön aussuchen:

www.kickstarter.com/ ... /betty-would-go...