27. Oktober 2021 - Sylt

27. Oktober 2021

Sylt

Brandenburger Strand am Mittwoch
Schön war es


Surfer: Ich
Fotos: Charlotte fischer

29.10.2021 © Gast  |  17 Kommentare  |  3 Fotos

27. Oktober 2021 - Sylt
27. Oktober 2021 - Sylt

17 Kommentare

Gast  |  29. Oktober 2021 19:19
Fett!!

Gast  |  29. Oktober 2021 22:22
Gut genug auf jeden Fall...

Gast  |  29. Oktober 2021 23:42
Eine Frage....
Ich habe ziemlich harte Fussschlaufen und würde gerne weichere haben.
Kann mir da jemand welche empfehlen?
Gibt es Marken die besonders weich sind?

Gast  |  30. Oktober 2021 00:06
Fußschlaufen nach jedem Surftag mit Kuschelweich waschen? Vielleicht hilft es. Habe ich selbst aber noch nicht ausprobiert. Sorry keinen anderen sinnvollen Tip parat.

Gast  |  30. Oktober 2021 01:40
Das war nicht die Antwort die ich mir erhofft hatte du Sack ;)





Gast  |  30. Oktober 2021 05:32
Kommt auch drauf an wie man die fusschlaufen eingestellt hat. Auch eine eigentlich sehr weiche fusschlaufe Mann hart und fest wirken wenn sie einfach nur so eingestellt ist das der Fuß nicht richtig drin sitzt. Ich glaube mittlerweile sind alle serienboards mit passablen fusschlaufen ausgestattet. Wenn ich da an eine Zeit zurück denke wo man als erste die Schlaufen gewechselt hat, damit das ganze überhaupt fahrbar ist.

Gast  |  30. Oktober 2021 09:33
Dakine Primo

Gast  |  30. Oktober 2021 09:48
Besuch im Fachhandel vielleicht und Ware anfassen?

Gast  |  30. Oktober 2021 10:49
Geh Windsurfen, da werden die von selber weich ;-)

Gast  |  30. Oktober 2021 11:04
Paar Waschgänge in der Sylter Brandung wäscht alles weich...

Es gibt doch die Kowalski Schlaufen, sind die nicht schön leicht und weich?

Ansonsten wie schon hier angemerkt, Surfschop, 3€ mehr ausgeben aber die Ware haptisch fühlen.

Gast  |  30. Oktober 2021 11:15
Tabou Schlaufen sind sehr weich !

Gast  |  30. Oktober 2021 11:55
MFC ist OK !!
Und auch OCB

Gast  |  30. Oktober 2021 13:10
MFC ist weich und dick gepolstert.
Alle anderen drücken.

Gast  |  30. Oktober 2021 15:15
Danke für die Tipps. Schönes Wochenende noch!!!

Gast  |  30. Oktober 2021 23:09
Schlaufen müssen fest sein!
Du musst reinflutschen und fest drin stehen. Da geht nix mit Dehnbarkeit. Sonst wird das Surfen zur Wackelnummer. Wenn es um die Weichheit vom Polsrer geht kannst du wunderbar eine Lage Tape oder alten Neopren in die um das Schlaufenband in der Schlaufentasche packen...

Gast  |  31. Oktober 2021 05:55
Wie wäre es mit Booties als Alternative? Ich habe mir in Urlauben mit viele Surftagen am Stück früher immer die Füße an den Schlaufen aufgerieben. Das nervte richtig. Seitdem Surfschuhe, 3mm im Sommer, 7mm im Herbst/Winter. Kein kaputten Füße mehr seitdem. Anfangs ist das eine Umstellung, aber einmal dran gewöhnt ist alles gut.

Gast  |  31. Oktober 2021 18:18
Drake Schlaufen (sind die Standard-Schlaufen bei Starboard). Perfekte Mischung aus Komfort und Torsion.

Tolle Bilder!



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu