18. Juli 2021 - Hamborg

18. Juli 2021

Hamborg

Hamborg, der Spot mit etwas weniger Fisch und Klärwerkgeruch dafür deutlich mehr Platz auf dem Wasser. Ein Sommertag vom feinsten, mit tollen Bedingungen für Segel um 4,5 qm und 2,5 -3,0 m Wellen.

Surfer: Ein paar Kollegen und ich.
Fotos: www.wind-surfer.de und Dank an Thomas !

19.07.2021 © robby (10 Uploads)  |  13 Kommentare  |  10 Fotos

18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg
18. Juli 2021 - Hamborg

13 Kommentare

Gast  |  19. Juli 2021 16:36
Feinste bewegte Sportfotografie nicht unter 1/1000 Sek belichten... :-)

Gast  |  19. Juli 2021 18:05
Schöne Bilder und auch sehr schöne Wellen!
Ich war an dem und am nächsten Tag ganz vorn an der Fischfabrik. Den langen Ritten mit regelmäßig zehn bis zwölf Turns, am Anfang flache am Ende immer steiler werdende Wellen kann ich einfach nicht wiederstehen. Auch wenn das Springen und das ganz radikale Rippen dort immer etwas kürzer kommt...

Gast  |  19. Juli 2021 18:19
Nice!

Gast  |  19. Juli 2021 18:20
Ich nehm bei Sonne immer 1/2000

Gast  |  19. Juli 2021 20:22
Ja nach Cam kann man ISO gut hochregeln (400 oder 800), damit man mit 1/1000 oder kürzer belichten kann. Manches günstige Tele schluckt viel Licht.

Gast  |  19. Juli 2021 20:37
…ich war auch dort, erzähl doch bitte keinem, dass es so leer und gut war

Gast  |  19. Juli 2021 21:03
Schreibt er das es leer war? Mehr Platz auf dem Wasser ist Luxus :-)

Gast  |  19. Juli 2021 22:09
Ob es gut war muss jeder für sich selbst beurteilen. Aber im Vergleich zu Fischfabrik und Middles, waren wir in Hamborg meistens gerade mal mit ca. 10 Leuten gleichzeitg draußen. Und die verteilten sich auch noch ganz gut. Ich finde die Wellen an der Fischfabrik auch besser, aber schlecht war es in Hamborg nun auch nicht. Allerdings regelmäßig keine 10 Turns ;-)

Gast  |  19. Juli 2021 22:50
sehr schöne Bilder!
Ist Hamborg anspruchsvoller als Fischfabrik und Middles? Ich würde mehr Strömung erwarten, weil keine Mole da ist.

Gast  |  20. Juli 2021 08:06
Hamborg, nie wieder! Wellen viel kleiner als weiter links und die vielen Haifische... Ach ja und Strömung bis Nimmerland ....... dann der weite Weg zum Wasser .. Altmetall das ganze Boards und Segel zerkleinert....... usw. usw.


... und keiner der einen feiert für Wasserstart und kopfüber in die Nordsee.

Ein Buhhhhh also für diesen miesen, fiesen Spot.....

Die Bilder sind top :).....

Gast  |  20. Juli 2021 16:38
5 Stiche am Fuß bestätigen das Metall im Wasser ist.

Goodie: Tetanus Spritze gab's umsonst.

Gast  |  20. Juli 2021 22:31
Hat schon nen Grund warum die Leute in Middles fahren!!

Die Wellen waren rund und der Wind sehr löchrig. Die starke Strömung macht das Höhelaufen extrem gefährlich, da man halb bis nach Norwegen raus fahren muss.

Gast  |  21. Juli 2021 17:46
Irgendwas ist ja immer....!



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 18. Juli 2021?


18.07.2021 -
18.07.2021 -
18.07.2021 -