Windsurfen in Lippe bei Sturm aus Nord-Nordost - 11. Mai 2020

Onshore

Windsurfen in Lippe am 11. Mai 2020

Der Spot Lippe liegt im Westen von Hohwacht und ist bekannt als gute Wahl bei Nordwest- bis Nordwind. Tiefdruck von links weht dann immer noch sideshore und hinter der Mole des kleinen Hafens finden Wellenreiter ein halbwegs windgeschütztes Plätzchen.

Aber wie sieht es hier bei Sturm mit nordöstlichem Einschlag aus? Auf jeden Fall ziemlich auflandig, aber immer noch fahrbar. Der Winkel zur Welle ist so, dass man noch auf Steuerbordbug springen kann - zumindest waren das die Bedingungen, die man am Montagmorgen vorfinden konnte.
Windsurfen in Lippe bei Sturm aus Nord-Nordost - 11. Mai 2020
Deutlich abgekühlt im Gegensatz zur vergangenen Woche war die Lufttemperatur, bei um die 8°C glühten die Finger beim Auftauen.

Die Fotos geben die Bedingungen am frühen Morgen bei noch wolkenverhangenem Himmel wieder. Wie es gegen Mittag vor Ort aussah, zeigen die Aufnahmen im Video:
Anzeige