Windsurfen in Dazendorf - 10. Februar 2020

Sturmtief Sabine

Dazendorf - 10. Februar 2020

Es war kalt. Und es war windig, verdammt windig. Bei unserer Ankunft gegen Mittag waren schon drei Surfer auf dem Wasser. Einer davon hatte gerade seinen Mast zerlegt, erreichte das Ufer dank des schrägauflandigen Windes aber relativ schnell.

Wäre dies einen Tag zuvor weit draußen in der breiten Brandungszone vor Rømø passiert... die Schwimmeinlage bei Sideshore-Wind wäre deutlich ungemütlicher geworden.
Windsurfen in Dazendorf - 10. Februar 2020
Im Wechsel erwarteten uns peitschende Schauerböen, moderate Phasen mit leichtem Regen und letztendlich auch einige Momente mit strahlendem Sonnenschein - Aprilwetter im Februar.


Mit Segeln zwischen 4,0 und 3,3qm war man je nach Körpergewicht gut bedient. Der Clip zeigt ein paar Impressionen von diesem Sturmtag: