NEWS



News durchsuchen
25.07.2008

Team Germany

neues Windsurfteam

Team Germany
Klaas Voget, Normen Günzlein, André Paskowski und Bernd Flessner sind das neue WINDSURFING TEAM GERMANY. Zusammen mit der Sportvermarktungsagentur TREND Service GmbH wurde das Team gegründet, um vier der besten deutschen Windsurfer aus den Disziplinen Wave, Freestyle, Slalom und Formula als Aushängeschild für den Windsurfsport zu präsentieren und die Vermarktung in professionelle Bahnen zu lenken.

Das Team hat natürlich nicht den Status einer offiziellen Nationalmannschaft, aber sportlich ist jeder der vier Surfer in der absoluten Weltspitze angelangt. Derzeit belegen alle Fahrer in den von ihnen belegten nationalen und internationalen Wettbewerben eine Overall-Platzierung in den Top 15.

Klaas Voget wurde beim World Cup auf Gran Canaria in grandiosen Bedingungen 7. in der Disziplin Wave und liegt auf Rang 14 der 2008er PWA Tourwertung.

Freestyle Vize-Europameister Normen Günzlein liegt in der Weltrangliste der PWA bereits auf Rang 9 der laufenden Saison, dicht gefolgt vom amtierenden Freestyle-Europameister André Paskowski auf Rang 10. In der Europäischen Freestyle Tour der Profis liegt Normen auf Rang 2 und André auf Rang 6.

Bernd Flessner konzentriert sich in diesem Jahr in vollem Umfang auf die Tour der Deutschen Windsurfcups, deren Rangliste er nach vier Veranstaltungen in diesem Jahr ungeschlagen anführt. Er ist bereits 12-facher Deutscher Meister und hat sich fest vorgenommen den Titel auch in diesem Jahr zu verteidigen.

Der Kopf hinter TREND ist Karsten Schievelbusch, selbst Regattasurfer in der Gründungszeit der GWSA und des Deutschen Windsurf Cups. Als ehemaliger Lebensgefährte von Natalie Siebel hat er die Arbeit des vor rund 15 Jahren von WEST gesponsorten Team Germany, zu dem unter anderem auch Jutta Müller, Andrea Hoeppner, Ralf Bachschuster und Björn Schrader zählten, live miterlebt.

Karsten Schievelbusch hat auch den Nachwuchs im Auge: "Die Youngsters von heute sind die Stars von Morgen. Die Nachwuchsarbeit werden wir beim Team Germany sehr ernst nehmen."

Infos zum Windsurfing Team Germany findet ihr auf dieser Website:

www.windsurfing-teamgermany.de