NEWS



News durchsuchen
29.05.2019

Slingwing

Noch ein Flügel

Slingwing
Die handgehaltenen Kites ohne Leine werden definitiv ein Trend. Ein marktreifes Produkt kommt jetzt auch von Slingshot. Hier heißt der Flügel Slingwing und verlangt zwar eine gute Fahrtechnik, was das Board betrifft, aber wenig Können, was die Segeltechnik angeht. Kite-Kenntnisse braucht man zur Handhabung des 4,2qm Flügels laut Hersteller nicht.

Wie Naish verzichtet auch Slingshot auf starre Haltegriffe oder andere Aluteile. Bevorzugt sollte der Flügel mit Foilboards verwendet werden, kann aber natürlich auch mit SUPs oder Skateboards genutzt werden. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 829 Euro

Die detaillierten Infos findet ihr hier:

www.slingshotsports.de/produkt/slingwing-v-1/
Slingwing