NEWS


09.11.2017

News durchsuchen
09.11.2017

Seenotretter

Herbstbilanz

Seenotretter
Die durch Spenden finanzierten Seenotretter haben ihre Herbstbilanz vorgestellt. Die an 54 Stationen entlang der Nord- und Ostseeküste stationierten Rettungsschiffe führten insgesamt 1901 Einsätze durch, bei denen 58 Menschen aus Seenot gerettet wurden und 419 Menschen aus drohender Gefahr befreit wurden. 862 Wasserfahrzeugen, das schließt Windsurfer ein, wurde Hilfe geleistet. Um die Hilfe weiter aufrecht zu erhalten sind die Seenotretter wie immer auf Spenden angewiesen.

Weitere Infos gibt es hier:

seenotretter.de