NEWS



News durchsuchen
25.02.2009

Surflehrer ersteigern

Retten macht Schule


Surflehrer ersteigern
Surfprofi Florian Jung stellt sich für das Projekt RETTEN MACHT SCHULE zur Verfügung - eine Initiative, die rund 1 Millionen Schüler zu potentiellen Lebensrettern ausbilden möchte.


Ihr könnt Florian ersteigern, genauer gesagt einen Tag mit Florian als Surflehrer in St. Peter Ording, an dem er euch exklusiv zur Verfügung steht. Diese Versteigerung startet ab dem 2. März 2009 um 10:00 Uhr auf ebay.

Der Reinerlös dieser Versteigerung kommt der Aktion RETTEN MACHT SCHULE zugute. Mit im Boot sind auch viele andere Promis: Sonya Kraus, Alexander Mazza, Steven Gätjen, Ulrich Pleitgen, Kim Fisher, Frank Matthée und weitere.

Der Hintergrund: Alle fünf Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an plötzlichem Herztod. Um diese Zahl drastisch zu reduzieren, hat die Björn Steiger Stiftung das Projekt RETTEN MACHT SCHULE ins Leben gerufen. Ziel ist es, jedes Jahr eine Million Siebtklässler im Schulunterricht zu Lebensrettern auszubilden dafür werden pro Schüler 15 Euro benötigt. Im März beginnen deshalb die sogenannten "Lebensretter-Wochen": Hier können außergewöhnliche Ereignisse mit den prominenten Paten des Projekts via ebay ersteigert und somit die Ausbildung der jungen Lebensretter mitfinanziert werden.

Für die Umsetzung des Projekts benötigt die Björn Steiger Stiftung insgesamt eine Million Erste-Hilfe-Übungspuppen zu je 15 Euro (Herstellungskosten). Mit nur 15 Euro kann also ein Schüler zum Lebensretter ausgebildet werden! Ein Weg, diese Spenden zu sammeln, sind die Lebensretter-Wochen. Zwischen März und Mai werden jede Woche einzigartige Erlebnisse mit interessanten Prominenten versteigert. Wer also z.B. 270 Euro für ein exklusives Event ausgibt, hat schon 18 potentielle Lebensretter unterstützt.


Hier findet ihr die Website zum Projekt, über die Spenden auch direkt möglich sind:

www.retten-macht-schule.de