NEWS


18.12.2020

News durchsuchen
18.12.2020

Projekt Zephir

Material der Zukunft

Projekt Zephir
Das Projekt Zephir will für Windsurfmaterial das erreichen, was beim Americas Cup schon realisiert wurde: eine erhebliche Steigerung der Geschwindigkeit. Beim Projekt Zephir handelt es sich um eine von Marc Amerigo ins Leben gerufene Initiative, in die auch Antoine Albeau und Martin Fischer, ein Americas Cup Designer, involviert sind.

Das Projekt ist auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgerichtet. Bisher wurde Albeau mitsamt Equipment in den Windkanal gestellt, mit Sensoren versehen und als 3D-Modell gescannt.

Im Windkanal stand Albeaus Board auf einer Art Waage, die die auftretenden Kräfte in drei Achsen vermisst. Dahinter steckt der Wunsch, die wirkenden Kräfte erst einmal genau zu verstehen.

In der ersten Jahreshälfte 2021 sollen erste Segelprototypen und Wingsuits entworfen werden, bevor in der zweiten Jahreshälfte 2021 das Board an der Reihe ist.

Besonders interessant erscheint und der Hinweis auf ein Wingsuit, also einen Anzug, der möglicherweise gleichzeitig als Segelfläche dient.



Im Video können deutschsprachige Untertitel per automatischer Übersetzung eingestellt werden.