NEWS



News durchsuchen
30.04.2018

Philip läuft

Wings for Life

Philip läuft
Am 6. Mai ist es wieder soweit: Beim Wings for Life World Run tauscht Philip Köster Wasser und Surfboard gegen Straße und Laufschuhe aus. Der viermalige Windsurf-Weltmeister geht in München für den guten Zweck an den Start. Wie tausende weitere Teilnehmer sammelt er bei der Charity-Veranstaltung Geld für die Stiftung Wings for Life. Damit soll beigetragen werden, die Forschung im Bereich der Querschnittslähmungen voranzutreiben und diese vielleicht eines Tages kurierbar zu machen.

Für den Köster ist es die vierte Teilnahme am Lauf. „Ich freue mich, wieder beim Wings for Life World Run dabei zu sein. Die Atmosphäre vor Ort ist einmalig, und auf der ganzen Welt nehmen unglaublich viele Menschen teil. Gemeinsam möchten wir für diejenigen laufen, die es leider nicht können, und so die Forschung unterstützen“, so der 24-Jährige.