NEWS



News durchsuchen
16.05.2019

Surf-Festival Fehmarn

30. Mai bis 2. Juni 2019

Surf-Festival Fehmarn
Am Himmelfahrt-Wochenende ist es wieder soweit, das "Mercedes-Benz Surf-Festival" am Südstrand auf Fehmarn bietet vier Tage lang Testmöglichkeiten für 2019er Windsurf-, SUP- und Foil-Material. Mit dabei sind folgende Aussteller: Avanti Sails, Bull Sails, Duotone, Fanatic, FMX Racing, Gaastra, Gunsails, I-99 (NoveNove), Maui Ultra Fins, Naish, Neilpryde, Patrik Boards, Point-7, Quatro, Reptile, RRD, S2 Maui, Sailloft Hamburg, Severne, Slingshot, Starboard, Tabou, Unda, Vandal, Vinc und Windfänger Boards.

Ein Highlight im Rahmenprogramm ist die Riders Academy. Bernd Flessner, Leon Jamaer und Klaas Voget bieten euch kostenlosen Windsurf-Unterricht an. "Foiling für Anfänger" ist der Job von Bernd Flessner, Leon Jamaer unterrichtet die Disziplin "Waveriding" und Klaas Voget kümmert sich um eure "Jumping Skills vom Chop Hop bis zum Frontloop". Für den Bereich SUP übernimmt Sonni Hönscheid die Aufgabe als Lehrmeisterin. Die Anmeldung ist vorab über die Website möglich.

Wie Freestyle Windsurfen funktioniert, könnt ihr bei ausreichender Belüftung beim "German Freestyle Battle" verfolgen. Ohne Wind werden einige der besten deutschen Freestyler beim Tow-in ihre Moves zeigen.

Bei der täglich stattfindenden "Bitburger 0,0% SUP Challenge" kann jeder mitmachen und seinen aktuellen Fitness-Stand auf dem SUP-Board unter Beweis stellen. Auch die besten deutschen Stand-up Paddler werden vor Fehmarn um wichtige Ranglistenpunkte für die German SUP League kämpfen.

Für Electronic Beats ist am Freitagabend Lina Erpenstein verantwortlich, Deutschlands zur Zeit beste Worldcup Teilnehmerin legt Techno und Melodic Beats auf. Auch an den Abenden davor und danach steht das Partyprogramm.

Alle Infos zur Anreise, zu den Beachcamp Tickets (online bestellbar) und zur Registrierung beim Testcenter (vorab online möglich) findet ihr auf der Surf-Festival Website:

www.surffestival.de