NEWS



News durchsuchen
16.11.2018

Revoluzzer

Gunsails Bow

Revoluzzer
Nach zwei Jahren Entwicklung stellt Gunsails mit dem Bow das Konzept eines Segels vor, das sich mit extrem viel Mastbiegung sehr gut an unterschiedliche Bedingungen anpassen soll und einen riesigen Windbereich abdecken soll.

Das Konzept funktioniert nur mit einem speziellen Mast und einer Mastmanschette für den Gabelbaum. Der Mast rotiert beim Bow innerhalb der an der Gabel angeschlagenen Manschette. Damit kann sich der komplette obere Teil des Segels je nach Belastung dynamisch drehen. Das Segel kann bei zuviel Druck mit einem sehr großen Bereich Dampf ablassen. So sollen die Haltekräfte am Gabelbaum laut Hersteller in Böen nahezu gleich bleiben.

Ein Loose Leech soll im Prinzip die gleiche Wirkung haben. Laut Hersteller hat das Bow-Konzept aber einen besseren Wirkungsgrad. Gunsails verspricht Power bei Leichtwind und trotzdem eine gute Kontrolle bei Starkwind.

Das Bow ist mit vier Cambern ausgestattet. Das Segel ist ab 669 Euro zu haben. Der zwingend notwendige Mast kostet 399 Euro.

Weitere Infos findet ihr hier:

gunsails.com/de/bow2019
Revoluzzer