NEWS



News durchsuchen
28.04.2018

Diebstahl

Sponsoren helfen

Diebstahl
Der 24-jährige Speedsurfer Nils Bach traute seinen Augen nicht, als er morgens zu seinem Auto kam und dachte zunächst an einen bösen Aprilscherz. Das Auto war aufgebrochen, und mitsamt der Surfausrüstung komplett leergeräumt. Das Equipment war mühsam zusammengespart mühsam zusammengespart und hatte jetzt irgendwo in Südfrankreich einen neuen Besitzer.

Der aktuell zweitplatzierte der German Speedking Rangliste war entschlossen sich von diesem Ereignis nicht die Saison verderben zu lassen und begab sich auf die Suche nach Sponsoren. Mit Zuspruch von vielen Seiten gelang es Nils einen Sponsorenvertrag bei Fanatic/North und feinefinnen.com zu bekommen. Damit war die Saison gerettet.

Nils zu seinen Erlebnissen in Südfrankreich: "Für diese Saison hatte Ich mir sehr viel vorgenommen. Nach hartem Training, hunderten Sessions und einem Topspeed von 83km/h gelang es mir im letzten Jahr Anschluss an die Spitze im Speedwindsurfen zu finden. Als ich dann morgens das aufgebrochene Auto vorfand, dachte Ich natürlich die Saison wäre für mich gelaufen. Nun bin ich überaus happy über die Unterstützung von Fanatic, North und Feinefinnen und kann gezielt auf eine Top-Platzierung bei den Deutschen Meisterschaften, sowie die BigDays im Priel hinarbeiten!"