PWA Wave World Cup Marokko 2018
Iballa & Daida Moreno

Update 4

Iballa Moreno gewinnt in Marokko

07.04.2018 - Am letzten Tag des PWA World Cup auf Marokko wurden die Fahrerinnen von masthohen Wellen erwartet. Leider glänzte der eigentlich dazugehörende Wind durch Abwesenheit. Der Wettbewerb wurde dann beendet und die Siegerin der Single Elimination durfte sich freuen. Die amtierende Weltmeisterin Iballa Moreno gewann mit ihrer Performance in der Hinrunde den Event, gefolgt von Sarah-Quita Offringa und Daida Moreno. Lina Erpenstein wurde vierte.
PWA Wave World Cup Marokko 2018
Sarah-Quita Offringa
Endergebnis
1. Iballa Moreno (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
2. Sarah-Quita Offringa (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
3. Daida Moreno (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
4. Lina Erpenstein (Severne / Severne Sails)
5. Marine Hunter (KA Sail)
5. Maria Andres (Fanatic / NorthSails)

Der nächste PWA Event findet vom 15. - 21 Juli in Pozo auf Gran Canaria statt.
PWA Wave World Cup Marokko 2018
Daida Moreno
PWA Wave World Cup Marokko 2018
Lina Erpenstein
PWA Wave World Cup Marokko 2018
Marokko
<< Update 3