PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Finale & Superfinale: Yentel Caers vs. Amado Vrieswijk

PWA Freestyle World Cup Fuerteventura - Tag 3

24. Juli 2016 - Eine weitere Entscheidung ist gefallen: In den letzten Heats der Double Elimination drehte Amado Vrieswijk heute den Spieß einfach um und bezwang Yentel Caers in einem packenden Superfinale. Gollito verteidigte zuvor seinen dritten Rang gegen Dieter van der Eyken.

Bei den Ladies ließ Sarah-Quita Offringa nichts anbrennen und sicherte sich nach dem Triumph in der Hinrunde auch den Sieg in der Double. Maaike Huvermann schaffte heute den Sprung auf Rang zwei, Oda Johanne rutschte ab auf Position drei.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Amado Vrieswijk gewinnt die Double
Damit steht die Entscheidung auf Fuerteventura aber noch nicht endgültig fest, denn noch zwei weitere Wettkampftage stehen an. Um keine Zeit zu verlieren, ging es im Anschluss an die erste Double mit der zweiten Single Elimination weiter.
Anzeige
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Sarah-Quita Offringa bleibt erneut ungeschlagen
Werfen wir zuvor aber einen Blick zurück auf die Entscheidungen in der Double. Der amtierende Freestyle Champion Dieter van der Eyken gewann heute fünf seiner Rückrunden-Heats und schaffte damit den Sprung auf den vierten Platz.

Er scheiterte erst an Gollito Estredo, der sich seinerseits bei diesem Event nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen wollte. Entsprechend musste Gollito gegen Amado Vrieswijk gewinnen, um seine Platzierung zu verbessern, aber dies gelang dem Venezolaner heute ganz knapp nicht. Beide lieferten sich einen engen Fight, unterm Strich hatte Amado den höheren Score.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Maaike Huvermann freut sich über den zweiten Rang
So zog der Surfer aus Bonaire in das Finale gegen den Gewinner des Vortages ein. Yentel Caers vs. Amado Vrieswijk, alle Augen am Strand verfolgten die Neuauflage dieses Heats vom Samstag, in dem der Belgier heute knapp unterlag.

Und so musste ein Stechen die Entscheidung liefern. Erneut trat Amado gegen Yentel an, um den Sieg der Double auszufahren.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Arrianne Aukes
Amado startet mit einem Burner 360 und einem Pasko. Yentel legte mit einem Culo 360 los, versiebte dann aber einen Spock Culo und kam nicht sauber aus einem Pasko raus. Mit Burner und Double Culo baute Amado seine Führung aus, zeigte unter anderem noch Shifty und Skopu.

Yentel addierte Air Skopu 360, Shaka und Air Chachoo zu seinen Scores, stand einen Kabikuchi nicht. Das war es, beide surften zurück zum Strand, Amado mit geballter Faust - er hatte eine Vorahnung, die sich bestätigen sollte. Er gewann das Superfinale und damit auch die Double Elimination.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Das Duell zwischen Yentel und Amado
Ergebnis Double Elimination Männer
1. Amado Vrieswijk (JP / Severne)
2. Yentel Caers (JP / NeilPryde)
3. Gollito Estredo (Fanatic / NorthSails / MFC)
4. Dieter van der Eyken (Starboard / Severne Sails)
5. Phil Soltysiak (Starboard / Sailworks)
6. Nicolas Akgazciyan (Challenger Sails / Maui Ultra Fins / 99 NoveNove)
7. Kiri Thode (Starboard / GA Sails)
7. Taty Frans (Starboard / GA Sails / Mystic)
...
25. Marco Lufen (NeilPryde / JP / Maui Ultra Fins)
33. Adrian Beholz (Sailloft Hamburg / Patrik / Maui Ultra Fins)
33. Niclas Nebelung
33. Julian Wiemar (Starboard / Severne Sails)


Ergebnis Double Elimination Frauen
1. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde / Maui Ultra Fins)
2. Maaike Huvermann (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
3. Oda Johanne Stokstad Brødholt (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
4. Arrianne Aukes (Fanatic / NorthSails / Maui Ultra Fins)
5. Maxime van Gent (JP / NeilPryde / Maui Ultra Fins)
6. Olya Raskina (NeilPryde / JP)
7. Yoli Brendt (NorthSails / Fanatic)
7. Birgit Rieger
...
9. Lisa Kloster (Sailloft Hamburg / Patrik / Maui Ultra Fins)
9. Alexa Escherich (NeilPryde / JP)
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Amado Vrieswijk
Im Anschluss ging es zunächst mit der ersten Runde der zweiten Single Elimination der Männer weiter, bei der leider alle deutschen Teilnehmer ausschieden. So war es danach auch bei den Frauen, in die Top 4 zogen die selben Surferinnen ein, die bereits in der Double vorne lagen.

Soweit der Zwischenstand aus Fuerteventura, am Montag werden diese Platzierungen weiter ausgefahren.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
So fühlt sich der Sieg an
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Das ging schief - Yentels Abgang im Superfinale
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Gollitos Chance liegt in der nächsten Runde, der Eventsieg ist noch immer drin
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Dieter van der Eyken holte in der Double auf - Rang vier für den Belgier
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Nicolas Akgazciyan auf Position sechs
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Nicolas Akgazciyan
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Phil Soltysiak rutschte von vier auf fünf
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Steven van Broeckhoven - Rang neun in der Double
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Balz Müller landete ebenfalls auf Position neun
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Yentel - Action fürs Foto
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Gollito
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Marco Lufen, mit Rang 25 bester Deutscher
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Julian Wiemar
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2016
Lisa Kloster
<< Tag 2
Tag 4 >>