Werben auf DAILY DOSE
Leucate: Mondial du Vent
Mondial du Vent :::::::
PWA World Cup Leucate
 10.04.2004 - Tag 1
 11.04.2004 - Tag 2
 12.04.2004 - Tag 3
 13.04.2004 - Tag 4
 14.04.2004 - Tag 5
 15.04.2004 - Tag 6
  Mondial du Vent ::: Tag 6 
Antoine Albeau gewinnt
Der Franzose Antoine Albeau gewinnt den ersten 2004er PWA Super-X World Cup in Leucate.

Weil der Wind am letzten Tag ausblieb, erhielten Matt Pritchard, Robby Swift und Peter Volwater keine Chance mehr, dem Franzosen den ersten Platz streitig zu machen.

Der ehemalige Freestyle Weltmeister und erfahrene Racer Antoine Albeau hatte in den ersten, sehr windreichen Tagen des Events den Grundstein für seinen Erfolg gelegt. Mehrere Siege und weitere vordere Platzierungen reichten unterm Strich aus, um die Konkurrenz in Schach zu halten.

Mit diesem Event hat sich auch der Spot Leucate als perfekter Austragungsort für einen Supercross präsentiert. Diese Disziplin wird erst spektakulär, wenn der Wind richtig aufdreht und genau das ist in Leucate regelmäßig der Fall. Der Spot an der südfranzösischen Mittelmeerküste wird regelmäßig vom ablandigen Tramontana belüftet. Selbst die Profis mussten bei Windstärken von bis zu 40 Knoten zu den kleinsten Tüchern greifen.

Endergebnis:
1. F-192 Antoine Albeau
2. US-10 Matt Pritchard
3. K-89 Robby Swift
4. H-24 Peter Volwater
5. K-66 Nik Baker

In knapp sechs Wochen findet der nächste Super-X Event an der Costa Brava in Spanien statt.

 << Tag 5  
Werben auf DAILY DOSE