home  :::  travel  :::  Surftrip Irland  
Surftrip Irland

Monatelange akribische Vorbereitungen, sechsstelliges Budget... naja nicht ganz. Wir hatten uns entschieden einen Faith21-Teamtrip zu starten, also wurden Kameramann samt Schwenkkran, Fotograf und unsere Teamfahrer in den nächstbesten Ryan Air Ferienbomber gepackt und fertig war der spontane Trip nach Irland.
Einfach ein paar Tage ins Land der grünen Hügel fliegen, ein paar nette Sequenzen filmen, gute Shots in den Kasten kriegen, perfekte Wellen scoren und das ein oder andere kühle Guinness trinken – eine recht simple Idee soweit. Aber sechs Teamfahrer plus Fotografen plus Kameramann zeitlich unter einen Hut zu bringen hat durchaus seine Tücken.

Schließlich konnten wir uns aber doch alle auf ein verlängertes Wochenende einigen und der ersten Tour der Faith21 Crew stand nichts mehr im Wege.

Mit dabei waren unter anderem Timo Eichner, seines Zeichens Nordsee-Urgestein und Norderney Local, ADH Cup Vorjahresgewinner Arthur Wystrychowski, der Einfachheit halber hier nur W genannt, die Ruhrpottfraktion bestehend aus Lukas Waning, Daniel Gerdes, Jörn Hoffmann und zu guter Letzt Holland-Deutscher und Jungspund Severin Claasen.

Von Dublin aus ging es in Richtung Nordwesten. Dass wir dort auch heil angekommen sind, ist nur dem gemeinschaftlichen Schreien der Mitfahrer zu verdanken: „Links… fahr links!“


 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
weiter >>