Werben auf DAILY DOSE


Soulwave 2001 ::::::::
Tägliche Updates vom Soulwave
Contest aus Klitmøller.

::: Die Tage davor
 Sonntag, 9. Sept.
 Montag, 10. Sept.
 Dienstag,  11. Sept.


::: Soulwave
 Tag 1 - Mittwoch
 Tag 2 - Donnerstag
 Tag 3 - Freitag
 Tag 4 - Samstag
 Tag 5 - Sonntag
 Soulwave 2001 ::: Freitag - 14. September

Wellenreiten in Agger

Auf nach Agger - der gesamte Tross zog gegen Mittag zum ca. 30 Autominuten entfernten Spot um, denn nur dort liefen heute gute Wellen.

Ein schöner Tag am Strand - bei Sonne und spätsommerlichen Temperaturen wurde der Contest fortgesetzt. Short- und Longboards starteten gleichzeitig, denn bewertet wird beim Soulwave nur die Overall Impression.


Action auf Longboards

Im Finale standen sich dann vier Surfer gegenüber: Marlon Lippke, Erik Perez-Schumann und Chris Potinio auf Shortboards und Henning Nockel mit einem Minimalibu.

Henning erwischte die meisten Wellen, aber die Action auf den kurzen Brettern war bei dieser Wellenhöhe spektakulärer. In einer ganz knappen Entscheidung gewann Marlon vor Erik, Henning wurde Dritter.


Marlon Lippke gewann

Im Anschluß fand am Strand ein BBQ für alle Anwesenden statt. und abends startete noch ein Bowling-Contest in Hanstholm, bei dem das Team um Ingo Meyer und Klaas Voget alle Runden souverän gewann.


<< Donnerstag, 13. Sept. Samstag, 15. Sept. >>
Werben auf DAILY DOSE