PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Sarah-Quita auf dem Weg zum 10. Titel

PWA Freestyle World Cup Fuerteventura - Tag 5

Sarah-Quita Offringa ist Freestyle Weltmeisterin 2017

25. Juli 2017 - Am letzten Tag des Freestyle World Cup auf Fuerteventura konnten die 10 besten Frauen der Welt die zweite Double Elimination beenden. Und es wurde noch einmal richtig spannend. Besonders der Kampf um die vorderen Plätze hatte es in sich.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Sarah-Quita Offringa gewinnt vor Maaike Huvermannund Oda Johanne Brødholt
Die Norwegerin Oda Johanne Brødholt startete sehr gut in den diesjährigen Wettbewerb, konnte anschließend aber ihre Podiumsposition vorerst nicht halten. Am letzten Tag des World Cups besiegte sie dann allerdings die deutlich erfahrenere Arrianne Aukes und beendetet den Wettbewerb somit auf Rang drei.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Arrianne Aukes wird Vierte
Im Finale der Rückrunde trafen erneut Maaike Huvermann und Sarah-Quita Offringa aufeinander. Keiner am Strand zweifelte daran, dass Sarah-Quita diesen Zweikampf erneut deutlich für sich entscheiden würde.

Doch Maaike Huvmerann hat ihre Leistung in den letzten Tagen stetig steigern können und machte es ihrer Konkurrentin nicht leicht. Die beiden Surferinnen kämpften um jeden Punkt und bei der Rückkehr aus dem Wasser war das Ergebnis nur schwer vorherzusagen.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Oda Johanne Brødholt kämpft sich zurück aufs Podium
Am Ende zahlte sich die Erfahrung der Freestyle Queen Sarah-Quita aus. Sie entschied das Finale der Rückrunde denkbar knapp mit 1,2 Punkten Vorsprung für sich und ist damit zum zehnten Mal in Folge Weltmeisterin. Maaike Huvmerman darf sich über ihren zweiten Vizeweltmeistertitel freuen.
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Platz drei ist geschafft!
Endergebnis Fuerteventura und Gesamtranking 2017
1. Sarah-Quita Offringa
2. Maaike Huvermann
3. Oda Johanne Brødholt
4. Arrianne Aukes
5. Birgit Rieger
...
8. Alexa Escherich


Ab morgen betreten die Slalomracer das Wettkampfparkett. Vom 26. bis 30. Juli wird beim Windsurfing World Cup die Disziplin Slalom ausgetragen. Mit dabei ist neben Sebastian Kördel auch erstmals Freestyler Adrian Beholz - wir sind gespannt!
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Maaike Huvermann lieferte Sarah-Quita ein schweres Finale
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Sarah-Quita gab ihr Bestes und gewann mit nur 1.2 Punkten Vorsprung
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Eventsieg und 10. Freestyle Weltmeistertitel in Folge
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Momente der Emotion
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
3x Super Happy
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Der 'PWA Rookie of the Year Award' ging an Alexa Escherich
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Auch die Herren durften nochmal aufs Podium
PWA Freestyle World Cup Fuerteventura 2017
Sause mit Brause
<< Tag 4