Werben auf DAILY DOSE
Roadtrip Griechenland 2005
Roadtrip nach Griechenland :::

 Report 01 - Juli_05
 Report 02 - August_05
 Report 03 - August_05
 Report 04 - September_05
 Report 05 - September_05

 Roadtrip Griechenland ::: Teil 01 - Juli 2005
Die erste Station der Reise
Endlich Abreisetag. Lange habe ich auf diesen Tag hingefiebert, auch mit gemischten Gefühlen. Es gab viele Einwände gegen diese Reise, denn mein rostiger, gut 17 Jahre alter VW Bus sollte für die nächsten 2,5 Monate unser Zuhause sein.

Doch die Vorfreude auf zahlreiche Windsurftage war größer als die Angst schon vor den Alpen liegen zu bleiben und so machten wir uns Ende Juni auf den Weg Richtung Rhodos, Griechenland.

Sollte doch einmal etwas schief gehen, so würden uns die gelben Engel schon retten.

Nach dem Motto der Weg ist das Ziel steuerten wir, dass sind Martin, Tristan und ich, erst einmal den Lago Maggiore an. Wir prügelten meinen Bus im dritten Gang mit 50km/h selbst die steilsten Autobahnabschnitte hoch und erreichten schon am zweiten Tag unserer Reise das erste Etappenziel, den Lago Maggiore.
Immer für einen Willy Skipper gut
Eine schwüle Hitze empfing uns und so genossen wir ein Bad im wohl temperierten Wasser.

Gegen Nachmittag setzte plötzlich der Wind ein, so dass wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Spot zum Surfen aufmachten.
Ein Kite am Himmel lotste uns, wie der Stern von Bethlehem, zum Ort des Geschehens. Ein netter kleiner Kiesstrand lag uns zu Füßen und schnell wurden die Boards aus den Bags gezogen. Der böige Wind ermöglichte uns das 5,0er Segel zu fahren.

Bis zum späten Abend wurde getrickst, dann ging die Reise weiter...
Und weiter geht die Reise...
 nächster Report >>
Werben auf DAILY DOSE