IWT Aloha Classic 2018
Marcilio Browne

IWT Aloha Classic 2018 - Update 1

Hookipa legt los

30. Oktober 2018 - Vom 28.10.-11.11.2018 findet auf Maui die legendäre Aloha Classic statt. Gleich am ersten Tag sorgte Hookipa für ein Waveriding-Spektakel der Extraklasse.

Die International Windsurfing Tour sorgt auch 2018 dafür, dass die Aloha Classic auf Maui ausgetragen werden kann. Zwar reichte in diesem Jahr das Budget nicht für eine Kooperation mit der PWA, dem Teilnehmerfeld tut das aber keinen Abbruch.

Gleich am ersten Tag des 14-tägigen Zeitfensters zeigte sich Hookipa in Bestform. 20-25 Knoten schräg ablandiger Wind und anständige Wellen sorgten für ein wahres Waveriding-Spektakel.
IWT Aloha Classic 2018
Die Eröffnungszeremonie in Hookipa
Die Profis wurden in der ersten Runde in Heats zu jeweils drei Fahrern auf Wasser geschickt. Bernd Roediger, Marcilio Browne, Robby Swift und Levi Sivers bestätigten dabei ihre Favoritenrollen und auch Robby Naish setzte sich in der ersten Runde gegen den Nachwuchs durch.

Gut in Form war auch Moritz Mauch, der erst in Runde drei gegen Graham Ezzy unterlag. Die Bedingungen waren da allerdings schon schwieriger, der Wind war erheblich schwächer.
Anzeige
IWT Aloha Classic 2018
Jake Shettewi
Insgesamt konnten bei den Männern bis Dienstag 26 von 39 Heats in der Profiwertung gefahren werden. Bisher konnten sich Marcilio Browne, Graham Ezzy, Hiroshi Hashimoto und Moritz Mauch für die Viertelfinalheats qualifizieren.
IWT Aloha Classic 2018
Tatiana Howard
IWT Aloha Classic 2018
Arthur Arutkin
IWT Aloha Classic 2018
Graham Ezzy
IWT Aloha Classic 2018
Levi Siver
IWT Aloha Classic 2018
Shawna Cropus
 
Update 2 >>