Update 3
PWA World Cup Podersdorf 2015
PWA Freestyle World Cup Podersdorf 2015

Jetski Power: Tow-in rettet den Tag
1. Mai 2015 - Die Vorhersage vom Vortag lies es bereits befürchten - der Wind blieb heute aus am Neusiedlersee. Gut, dass bei diesem Event zeitgleich die Chiemsee European Tow-in Championship ausgetragen wird. Nachdem sich gestern bereits Tonky Frans, Max Matissek und Marco Lufen für das Finale qualifiziert hatten, wurden heute in zwei weiteren Heats 6 Tickets für die Endrunde vergeben.

Jose 'Gollito' Estredo löste die Fahrkarte mit einem souveränen Flaka Shaka Flaka, Taty Frans und Julien Mas sicherten sich die Teilnahme jeweils mit einem Triple Air Funnel.

Den zweiten Lauf gewann Davy Scheffers mit einem Double Air Funnel vor Kiri Thode mit selbem Move. Adam Sims reichte ein Double Spock, um die weiteren Konkurrenten in Schach zu halten.

Den verbliebenen zehnten Startplatz belegte Antoine Albert dank 45 Punkten für einen komplett ausgeführten Switch Kono. Er komplettiert die Finalrunde, die am Samstag ausgetragen wird. Dann soll es auch mit dem Wind wieder besser aussehen, der am späten Vormittag mäßig bis stark aus Nordwest auffrischen soll.
PWA World Cup Podersdorf 2015
Unter Beobachtung: Yegor Popretinskiy
Anzeige
PWA World Cup Podersdorf 2015
Julien Mas - mit Triple Air Funnel ins Finale
PWA World Cup Podersdorf 2015
Die Wettkampfarena
PWA World Cup Podersdorf 2015
Kiri Thode darf im Finale nicht fehlen
PWA World Cup Podersdorf 2015
Flaka Shaka Flaka - Gollito Estredo mit Höchstwertung
<< Update 2 Update 4 >>