PWA World Cup Aruba 2011 - Hi Winds Grand Slam

2011 Aruba Hi-Winds Grand Slam: Slalom

Björn Dunkerbeck und Sarah-Quita Offringa gewinnen Slalom auf Aruba

Noch einen Tag vor dem Ende des Events führten Antoine Albeau und Karin Jaggi die Slalom-Wertung auf der Karibik-Insel Aruba an, aber im letzten Moment wendete sich das Blatt...

Die Stimmung am Strand war zum schneiden dicht, als die Wettkämpfer am Sonntagmorgen vor den letzten Rennen der Ankündigung von Racedirector Juan Antonio Aragon lauschten. Nach Vollendung des siebten Rennens, sollte ein achtes und letzte Rennen gestartet werden.

Die zuverlässigen Passat-Winde begannen ihre Arbeit gegen 10:30 Uhr und zuerst durften die Frauen aufs Wasser. Karin Jaggi und Sarah-Quita Offringa lagen mit geringem Punktabstand in der Gesamtwertung hintereinander und so ging es mit Spannung ins Rennen.

Im Finale des vorletzten Rennens setzte sich Sarah-Quita Offringa schnell an die Spitze. Hinter ihr kam es zu einer Karambolage, die den Rest des Feldes lahm legte. Lediglich Karin Jaggi entkam diesem Durcheinander, spitzelte dann aber mit dem Brett in einer Welle ein, überschlug sich und konnte das Rennen nicht mehr beenden. Damit stand Sarah-Quita auf einmal an erster Position der Slalom Wertung...

PWA World Cup Aruba 2011 - Hi Winds Grand Slam

Im siebten Rennen der Männer ging es ähnlich eng zu, wie bei den Frauen. Björn Dunkerbeck war nach Punkten ganz dicht hinter Antoine Albeau und hatte damit noch alle Chancen auf den Sieg. Kurz nach dem Start lag Ben Van Der Steen vorn, wurde dann aber von Dunkerbeck überholt, während Antoine aus einer unvorteilhaften Position nicht richtig in Fahrt kam.

Antoine kämpfte sich dann zwar weiter nach vorne, konnte aber seinen Erzrivalen Dunkerbeck nicht einholen. Nach diesem Rennen ging Björn in Führung und wurde nun im achten Rennen selber zum Gejagten. Antoine musste im letzten Rennen wenigstens fünfter werden, um den Sieg doch noch zurückzuerobern.

Rennen acht: Freestyle-Spezialist Taty Frans überraschte im achten Rennen wieder durch unglaublichen Speed, den er aus seinem kleinen Segel holte. Frans fuhr fast zwei Quadratmeter kleinerem Segel, als seine Konkurrenz. Er überholte selbst Micah Buzianis.

Wie wichtig ein gut getimter Start ist, zeigte sich im vierzehnten Lauf des achten Rennens. Ross Williams, Ludo Jossin, Antoine Albeau und Björn Dunkerbeck schossen vor dem Startschuss über die Startlinie. Damit waren sie für dieses Rennen disqualifiziert und Björn Dunkerbeck hatte den Event-Sieg in der Tasche während Antoine Albeau hilflos zusehen musste, wie er auch den zweiten Rang verlor.

PWA World Cup Aruba 2011 - Hi Winds Grand Slam
Der Nutznießer aus dieser Konstellation war Ben Van Der Steen. Ben gewann das Finale, in dem aufgrund der Disqualifikationen nur noch vier Wettkämpfer antraten, dicht gefolgt von Cyril Moussilmani. Damit sicherte sich der Niederländer Van Der Steen den zweiten Rang nach Dunkerbeck.

Bei den Frauen musste Sarah-Quita es auf jeden Fall ins Finale schaffen, um eine Chance auf den Event-Sieg zu haben. Die Freestyle Queen schaffte es tatsächlich ins Finale einzuziehen und lag dort nach dem Start zunächst auf Rang vier hinter Karin Jaggi.

Jaggi stürzte bei der Aufholjagd auf die vor ihr fahrende Fanny Aubet und machte damit Sarah-Quita die dritte Position frei. Von dort gelang es der Frau aus Aruba auch an Aubet vorbeizukommen und sie blieb mit vorsichtigem Fahrstil auf dieser Position, um ihren Event-Sieg nicht zu gefährden. Damit gewann Sarah-Quita nicht nur den Freestyle auf ihrer Heimatinsel, sondern auch den Slalom.

Damit geht auf Aruba ein äußerst erfolgreicher Event zu Ende. Nächster Stopp ist Lanzarote.

PWA World Cup Aruba 2011 - Hi Winds Grand Slam

Resultate - Männer
1. Björn Dunkerbeck
2. Ben Van Der Steen
3. Antoine Albeau
4. Finian Maynard
5. Julien Quentel
6. Cyril Moussilmani
7. Antoine Questel
8. Arnon Dagan
9. Taty Frans
10. Micah Buzianis

Resultate - Frauen
1. Sarah-Quita Offringa
2. Karin Jaggi
3. Valerie Arrighetti
4. Fanny Aubet
5. Alice Arutkin
6. Cagla Kubat
7. Lena Erdil
8. Delphine Cousin
9. Zofia Klepacka
10. Lise Vidal

PWA World Cup Aruba 2011 - Hi Winds Grand Slam
<< Freestyle