Werben auf DAILY DOSE
PWA Freestyle Grand Slam Fuerteventura 2009

Ablandiger Wind fast ohne Chop prägte heute Morgen das Bild am Sotavento Beach - Bedingungen die Freestyler lieben. Am Ende standen altebekannte Namen oben auf dem Podium: Gollito und Sarah-Quita gewinnen die Double Elimination.
Heike Reimann (G-545) musste gegen Junko Nagoshi (J-11) antreten. Aber diese Nuss war für Heike trotz gestandenem Frontloop, Spock und Flaka nicht zu knacken, denn die Japanerin ist immerhin die Zweitplatzierte der 2009er Freestyle Tour und konterte mit Switch Stance Moves und einem Spock 540.

Damit liegt Heike nach der ersten Double Elimination auf dem 7. Platz und resümiert: "Mit der Segelwahl hab ich mich heute verschätzt, ich hätte im Heat auch eine Nummer größer fahren können. Das 3.6er war vorher beim Einfahren noch perfekt, in meinem Lauf war ich dann damit oft nicht mehr im Gleiten".

Andre Paskowski (G-2) und Normen Günzlein (G-186) gewannen jeweils ihren ersten Heat und trafen dann im direkten Duell aufeinander. Die beiden sind Deutschlands beste Freestyler und stehen schon seit einigen Jahren auf dem Board.

Andre stammt aus Rostock und lebt heute in Hamburg. Schon im Alter von 8 Jahren stand er das erste Mal auf dem Windsurfbrett. Seit knapp 10 Jahren surft er auf Regatten mit, seit 2003 auch auf der Freestyle Tour beim PWA World Cup, die er im letzten Jahr auf Platz 10 abschloss. Zwei Deutsche und ein Europameistertitel hat er ebenfalls schon kassiert.

PWA Freestyle Grand Slam Fuerteventura 2009
Normen Günzlein kommt aus Scharbeutz an der Ostsee. Seine Windsurf-Karriere begann im Alter von 13 Jahren, vor allem in der Disziplin Freestyle zeigte sich schnell sein großes Talent. Die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten und so stieg er mit 17 in die europäische Freestyle Tour ein. Im Jahr 2005 wurde er in der Disziplin Freestyle sowohl Deutscher Meister als auch Serienboard Weltmeister.

Doch es lief leider nicht immer alles wie geplant für den Norddeutschen. Zwei herbe Rückschläge durch Verletzungen musste er in den letzten Jahren verkraften, aber bereits in 2008 sicherte sich Norman wieder den 9. Platz der PWA Freestyle Weltrangliste.

Zurück zum Wettkampfgeschehen: Heute hatte Andre die besseren Moves parat, er gewann gegen Normen und zog in die nächste Runde gegen den Belgier Steven van Broeckhoven (B-72) ein. Beide kennen sich gut von den Events der European Freestyle Pro Tour, die der Belgier zur Zeit dominiert.

Warum dies so ist, zeigte Steven heute auch beim Heat gegen Andre, bei dem er einen 'Switch Half Kono' sauber stand. Andre surfte weniger konstant als noch einen Heat zuvor gegen Normen und zog diesmal den Kürzeren.
PWA Freestyle Grand Slam Fuerteventura 2009
Mit diesen Ergebnissen belegt Andre den 6. Platz in der ersten Double Elimination, Normen liegt einen Rang zurück auf Position 7. Dann ging es weiter mit den finalen Runden um die Plätze ab 5 aufwärts.

Steven van Broeckhoven gewann gegen Kiri Thode, verlor aber dann gegen Tonky Frans - ein guter vierter Platz für den Belgier. Nach diesem Heat verabschiedete sich der Wind bis zum späten Nachmittag.

Bei den Frauen hatte sich das Feld ebenfalls auf die Top drei reduziert. Yoli de Brendt, Daida Moreno und Sarah-Quita Offringa waren zu diesem Zeitpunk noch im Rennen und zunächst sah alles so aus, als würde der Wind nicht zurückkehren.

Doch weit gefehlt, auf das Gebläse am Sotavento Beach ist Verlass.
PWA Freestyle Grand Slam Fuerteventura 2009
Um Punkt Fünf herrschte wieder Gleitwind und die Boards flitschten wie flache Steine übers faltenfreie Wasser. Bei den Damen gab es keine Überraschungen: Sarah-Quita gewann das Finale gegen Daida, die zuvor Yoli de Brendt auf Rang drei verwies.

Bei den Männern wurde es spannender, denn Brawzinho hatte Tonky heute nichts entgegenzusetzen und endete so auf Rang drei dieser ersten 'Double'.

Im Finale wurde es dann knapper, erst zwei Moves am Ende des Heats brachten Gollito deutlich nach vorne - ein Air Funnell und ein Shaka 360 kurz hintereinander in den letzten Sekunden gesprungen, machten Jose 'Gollito' Estredo zum Sieger der ersten Double Elimination beim Grand Slam auf Fuerte.

Das zweite Freestyle Video:
DAILY DOSE TV (Freestyle - Tag 2)

PWA Freestyle Grand Slam Fuerteventura 2009
<< Tag 1 Tag 3 >>
Werben auf DAILY DOSE